+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Maklermarkt: Bringt ein Gerichtsurteil das Ende der Illusion?

3. August 2020

M.S. |

Die IDD hat einen alten Grundkonflikt im Maklergeschäft versucht zu regeln: Wie muss die Beratungsgrundlage aussehen, von der aus dem Kunden Angebote gemacht werden? Oder, simpler ausgedrückt: Wie viele Versicherer muss der Makler überhaupt berücksichtigen? Schon bei der ersten EU-Vermittlerrichtlinie und der Debatte um einen „best advice“, den der Makler womöglich schulde, ist diese Frage umstritten gewesen. Die IDD zieht sich nun ebenfalls mehr oder weniger elegant mit einem unbestimmten Rechtsbegriff aus der Affäre: „Der Versicherungsmakler ist verpflichtet, seinem Rat eine hinreichende Zahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und von Versicherern zu Grunde zu legen.“

Aber was ist „hinreichend“? Hier hat das Landgericht Heidelberg im Verfahren des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen gegen das als Versicherungsmakler zugelassene Vergleichsportal Verivox ein bemerkenswertes Urteil gesprochen. Darauf hat Prof. Beenken (Fachhochschule Dortmund) kürzlich in einem Beitrag für das „Versicherungsmagazin” hingewiesen. Nach Meinung dieses Gerichts hätte das Vergleichsportal nämlich die Kunden darauf hinweisen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen