+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

PKV im Wandel

15. April 2019

Dr. Harald Benzing (Kranken-Vorstand im Konzern Versicherungskammer und Vorstandsvorsitzender der Union Krankenversicherung – UKV und Bayerische Beamtenkrankenkasse) |

Deutschland besitzt seit Otto von Bismarck – nota bene – das älteste soziale Krankenversicherungssystem weltweit. Das von ihm 1883 erlassene Krankenversicherungsgesetz (KVG) bezog sich dabei auf Arbeiter mit einem Jahreseinkommen von unter 2.000 Reichsmark und schuf für diese eine verpflichtende Krankenversicherung (sowie eine Pensions-, Invaliden- und Unfallversicherung). Für besser verdienende Bevölkerungsgruppen wie Selbständige, Beamte oder Geistliche entwickelten sich bald analoge privatwirtschaftliche Einrichtungen, 1926 etwa die Bayerische Beamtenkrankenkasse (BK), mit der der heutige Konzern Versicherungskammer Staatsbeamten in Bayern und der Pfalz eine gesundheitliche Absicherung bot. So entstand das bis heute gültige duale System mit der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Umlageverfahren und der kapitalgedeckten privaten Krankenversicherung (PKV).

Vor 40 Jahren haben die öffentlichen Versicherer in Deutschland beschlossen, eine gemeinsame Krankenversicherung zu gründen und dabei die Union Krankenversicherung – UKV aus der Taufe gehoben. UKV und BK wurden so

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen