| +49 (0)40 - 47 35 00

Problematische Eile in der IDD-Umsetzung

1. März 2017

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) |
Hans-Ludger Sandkühler (Rechtsanwalt, Kanzlei Sandkühler Schirmer Rechtsanwälte, Bochum/Berlin) |

Wegen der Bundestagswahl im September 2017 setzt sich die Bundesregierung bei der Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) <1> unter erheblichen Zeitdruck. Infolgedessen weist der am 18.1.2017 vom Bundeskabinett verabschiedete Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der IDD <2> einige Mängel und Lücken auf. Die angekündigte „1:1-Umsetzung“ ist der bisherige Entwurf nicht. Und auch die gleichzeitig beabsichtigte Förderung der Honorarberatung wird so nur schwer gelingen.

Der lang erwartete Referentenentwurf für das IDD-Umsetzungsgesetz wurde am 21.11.2016 vorgelegt <3> und rief eine Flut von Stellungnahmen hervor. Sechs Bundesländer sowie 35 Verbände und Personen äußerten sich dazu. Insbesondere Maklerverbände kritisierten den Entwurf der Neuordnung der gewerberechtlichen Erlaubnistatbestände für Versicherungsvermittler und Versicherungsberater.

Hintergrund ist, dass mit dem IDD-Umsetzungsgesetz zusätzlich das im Koalitionsvertrag der Großen Koalition verankerte Ziel für den Versicherungsbereich erreicht werden soll, die Honorarberatung zu fördern. Ein drittes Ziel des Gesetzes

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot