+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Sprunghafte Prämienanpassungen führen in der PKV zu vermeidbaren Tarifwechseln

23. April 2018

Prof. Dr. Christian Schäfer (Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim)|
Mathias Horn (Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG) |

Die Notwendigkeit sprunghafter Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) stellt gegenwärtig sowohl für Versicherte als auch Versicherungsgesellschaften eines der herausforderndsten Themen in der Sparte der Krankenversicherung dar. Die anhaltende Niedrigzinsphase sowie stetige Kostensteigerungen im Gesundheitssektor werden als Hauptursachen für die gegenwärtige Dynamik der Beitragssteigerungen angeführt. Dass private Krankenversicherungen zur Wahrung der langfristigen finanziellen Stabilität vor diesem Hintergrund Prämienanpassungen vornehmen müssen, ist folgerichtig und vom Gesetzgeber auch so vorgesehen.

Es stellt sich jedoch die Frage, welche Konsequenzen die notwendigen, z.T. im zweistelligen Prozentbereich p.A. gestiegenen Krankenversicherungsprämien auf den Bestand der PKV-Verträge haben. Dieser aktuellen und für die Sparte der Krankenversicherung kritischen Fragestellung ging ein Anfang 2017 initiiertes Forschungsprojekt an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg nach. Im Folgenden wird die Preiselastizität von PKV-Bestandskunden auf die vorstehend beschriebenen Beitragsanpassungen einer empirischen Analyse unterzogen.

Das Studiendesign sah eine Befragung von

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen