+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Staatshaftung und Corona – Muss der Staat bei Betriebsschließungen zahlen?

15. Februar 2021

RA Daniel Schönfelder, LL.M.(Kanzlei Michaelis, Hamburg) |
RA Stephan Michaelis, LL.M. (Kanzlei Michaelis, Hamburg) |

Der Fall: Das Land XY ordnet in Coronaverordnung pauschal Schließung von Geschäften der Art XY für mehrere Monate an, unabhängig von konkreten Erkrankungen der Beschäftigten dort. Der Geschäftsinhaber kommt zur Kanzlei Michaelis, die verklagt die Versicherung aus der Betriebsschließungsversicherung. Die Versicherung sagt: Kein versicherter Schaden, es bestünden ja Ansprüche gegen den Staat. Stimmt das?

Dieser Artikel soll anhand der bisher veröffentlichten Gerichtsentscheidungen erörtern, ob Betriebsinhaber in der genannten Situation Ersatzansprüche gegen den deutschen Staat – und damit die Steuerzahler – geltend machen können. Dabei handelt es sich um eine Frage, die derzeit sehr kontrovers diskutiert wird <1> und zu der es bisher noch keine Entscheidungen höherer Instanzen gibt. Um die Spannung nicht unnötig zu erhöhen gleich vorab: Genau wie die bisher veröffentlichten Entscheidungen des LG Heilbronn <2>, LG Berlin <3>, LG Hannover <4> sind die Autoren der

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen