+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Unterentwickeltes Risikomanagement bei KMU

1. Mai 2020

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) |

Eine aktuelle Studie zeigt, dass kleine und mittelständische Unternehmen zwar eine gesunde Risikoneigung, aber kein adäquates Risikobewusstsein aufweisen. Die Folge: falsche Prioritäten beim Versicherungsschutz.

Im Auftrag des Vereins KuBI e.V., der der Förderung der selbstständigen Versicherungsvermittler dient, hat die Fachhochschule Dortmund den Umgang kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) mit Risiken untersucht. Dazu wurden 521 KMU aus einem Panel des Marktforschungsunternehmens Yougov online befragt.

Fast neun von zehn KMU mit angemessener Risikoneigung

Unter den Befragten befanden sich 74% Kleinstunternehmen, 15 Kleinunternehmen und 11% mittlere Unternehmen. Diese gehörten den Bereichen Dienstleistungen (48 %), Freie Berufe (23 %), Handel (14%), Handwerk (8%) und produzierendes Gewerbe (7%) an. Die Stichprobe ist nicht repräsentativ für die Gesamtverteilung der KMU, aber reicht für eine qualitative und explorative Studie aus. Die Befragung erfolgte im November 2019 und damit noch vor der Corona-Pandemie.

Die Befragten gaben überwiegend eine gesunde Risikoneigung an,

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen