+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 17 | 2021

Inhaltsverzeichnis 17| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 1/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 17 | 2021

Mehr lesen

Realitätsverweigerung in der Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung steht am Abgrund. Aber in den Programmen der Parteien zur Bundestagswahl geht es nicht darum, wie man den Absturz vermeiden kann, sondern wie man noch andere mit in die Tiefe zieht. Um die entscheidende Frage, wie die GKV angesichts der gewaltigen demographischen Umwälzungen langfristig stabilisiert werden kann, machen die Politiker von links…

Mehr lesen

Gezeichnet von der Zinskrise

Dr. Marc Surminski | Sinkende Überschüsse, stabiles Geschäft – Die Kennzahlen der größten Lebensversicherer im ZfV-Ranking Eine Branche, gezeichnet von der Zinskrise: Die Top-50-Lebensversicherer bekamen 2020 den fortgesetzten Zinsverfall deutlich zu spüren. Die Rohüberschüsse gingen zurück, und im Gleichschritt auch die Zuweisungen zur RfB. Die Aufwendungen für die Zinszusatzreserve stiegen dagegen weiter kräftig an. Die…

Mehr lesen

Versicherungswirtschaft im ESG-Kontext: Die Herausforderung nachhaltiger Exzellenz

Prof. Dr. Matthias Müller-Reichart (Hochschule RheinMain, Lehrstuhl für Risikomanagement an der Wiesbaden Business School, Studiengangleitung Insurance and Banking) | Daniel Haisch (Director Marketing & Customer Experience Management der Europ Assistance SA, Ndl. f. Deutschland) | Kim Vanessa Graumann (Master of Science in Versicherungs- und Finanzwirtschaft) | „Assistance-Barometer“ 2021: Versicherer als Vorreiter einer ESG-konformen Finanzdienstleistungswirtschaft Angesichts…

Mehr lesen

Endes des Einmalbeitragsbooms?

M.S. | Ist der Höhenflug des Einmalbeitragsgeschäfts in der deutschen Lebensversicherung vorbei? Nachdem die Branche in den letzten 15 Jahren vor allem durch gewaltige Einmalbeiträge gewachsen ist, ändert sich das offenbar gerade: Der Marktführer Allianz Leben, mit hohen Einmalbeitragssummen zuletzt dem Markt beim Wachstum immer weiter enteilt, trat im ersten Halbjahr 2021 bei den Einmalbeiträgen…

Mehr lesen

Umdenken bei der Elementar-Pflichtversicherung?

M.S. | Wird es so sein wie immer – oder werden die Erfahrungen der Flutkatastrophe diesmal tatsächlich ein Umdenken beim Thema Elementarpflichtversicherung bringen? Die Politik hat jedenfalls einen Hilfsfonds von gut 30 Mrd. Euro für die Opfer beschlossen und damit einmal mehr bestätigt, dass alle Beteuerungen vor der Katastrophe (keine staatliche Hilfe mehr für Menschen,…

Mehr lesen

Raus aus der Nische – rein in die Lebensversicherung

M.S. | Die Deutsche Familienversicherung (DFV) hat bisher eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz vorzuweisen: Mit der Story des Insurtechs, das tatsächlich funktioniert, ist ihr ein erfolgreicher Börsengang gelungen; mit einer leistungsstarken IT und klugen Partnerschaften wächst sie mit ihren digitalen Angeboten rasant. Jetzt hat das Unternehmen den Schritt zum Vollsortimenter angekündigt: Mit der Gründung eines Lebensversicherers will…

Mehr lesen

Vermittlerproletariat

Die aktuelle Strukturanalyse des BVK zur finanziellen Situation der deutschen Versicherungsvermittler zeigt einen zweigeteilten Markt: Der durchschnittliche Gewinn pro Vermittler liegt über alle Typen immerhin bei 103.300 Euro. Auf der anderen Seite gibt es aber nach wie vor einen beträchtlichen Anteil an Vermittlern, die von ihrer Arbeit eigentlich kaum leben können: 20% der Ausschließlichkeits-, 37%…

Mehr lesen

Future Readiness (8): Die Rolle der Compliance – Nachhaltigkeit ist das neue Solvency II

Kirsten Müller (Leiterin Kompetenzfeld Recht und Compliance, Versicherungsforen Leipzig, kirsten.mueller@versicherungsforen.net) | Mit Einführung von Solvency II mussten Versicherungsunternehmen seit 2016 eine Compliance-Funktion im Unternehmen etablieren, welche für die Einhaltung der regulatorischen Vorgaben sowie der unternehmensinternen Richtlinien sorgen soll. Ziel ist es, systematisches und individuelles Fehlverhalten im Unternehmen zu vermeiden und Compliance-Risiken abzuwenden. Für die meisten…

Mehr lesen

Jahresabschlussanalyse deutscher Lebensversicherer in der Nullzinsphase (II.)

Prof. Dr. Gunnar Stark (Allensbach Hochschule, Konstanz) | Schluss zu ZfV 14/2021, S.444 IV. Die Kennzahlen einzelner Lebensversicherer 1. Rückstellungsquote Zehn Lebensversicherer haben Rückstellungsquoten von weniger als 90%, meist zwischen 80 und 90% (Tab.1). Am oberen Ende des Spektrums ist die Spreizung geringer: Die zehn höchsten Rückstellungsquoten sind durchgängig mehr als 98% groß, ein Indiz…

Mehr lesen

Das Provisionsverbot: Verfassungs- und europarechtliche Grenzen – anreizkompatible Alternativen

Prof. Dr. Hans Peter Schwintowski (Humboldt-Universität zu Berlin) | RA Stephan Michaelis LL.M. (Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte, Hamburg) | I. Grundfragen Im Programmentwurf zur Bundestagswahl 2021 von Bündnis 90/Die Grünen heißt es auf Seite 108 unter der Überschrift „Finanzberatung im Interesse der Kunden*innen“: „Häufig werden Kund*innen Finanzprodukte angedreht, die für sie zu teuer, zu riskant oder…

Mehr lesen

Die „Bayrische Lösung“ für die Betriebsschließungsversicherung auf dem Prüfstand des geltenden Rechts (II.)*

Prof. Dr. Hans Peter Schwintowski (Humboldt-Universität zu Berlin) | Schluss zu ZfV 15-16/2021, S. 488 Frage 2 Mit der zweiten Frage ist zu klären, ob die „Bayrische Lösung“ als solche ehrlich, redlich war und im bestmöglichen Interesse der VN lag oder ob Wirksamkeitshindernisse entgegenstehen, die ihren Bestand möglicherweise in Frage stellen. Diese Frage stellt sich…

Mehr lesen

Hans Dietmar Sauer – 80 Jahre

Hans Dietmar Sauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W), vollendete am 7. August 2021 sein 80. Lebensjahr. Der studierte Jurist und Volkswirt begleitet in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender seit mehr als 15 Jahren die Entwicklung des Vorsorge-Konzerns. Sauer begann nach dem Studium der Rechtswissenschaft und der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Tübingen, Bonn und Köln…

Mehr lesen

Aon | Neue regionale Vertriebsleitung

Seit August 2021 verantwortet Michaela Grünter (40) bei Aon den Branchenvertrieb für den Bereich Biotech, Life Sciences, Chem und Pharma in den Regionen West und Nord. Grünter kommt vom Industrieversicherungsmakler Gayen & Berns Homann GmbH. Hier war sie die letzten Jahre als Spartenspezialistin Haftpflicht und Financial Lines tätig und hat maßgeblich zum Aufbau des Geschäftsbereichs…

Mehr lesen

BIPAR | Neues Präsidiumsmitglied

Auf der diesjährigen Generalversammlung wurde Yorck Hillegaart, Präsidiumsmitglied des BDVM, zum Secretary General des europäischen Vermittlerdachverbandes BIPAR gewählt. Er ist somit auch Mitglied im Weltverband der Versicherungsvermittler, der World Federation of Insurance Intermediaries. BIPAR, mit Sitz in Brüssel, vereint 47 nationale Vermittlerorganisationen aus 30 Ländern und vertritt auf europäischer Ebene die Interessen von Versicherungsagenten, Versicherungsmaklern…

Mehr lesen

FM Global | Führungsteam erweitert

FM Global hat seine Führungsriege erweitert. Dabei setzt der Industrieversicherer traditionell auch diesmal auf erfahrene Führungskräfte aus dem Unternehmen und gibt ihnen neue Verantwortungsbereiche. Bret N. Ahnell, Executive Vice President und seit 34 Jahren für FM Global tätig, wurde zum Chief Operating Officer ernannt und übersieht in dieser Rolle das internationale Versicherungsgeschäft. Zuletzt verantworte Ahnell…

Mehr lesen

Gallagher | Übernahme von Willis Re

Auch ohne Übernahme durch Aon trennt sich Willis Towers Watson von seinem Rückversicherungsmakler Willis Re: Wie schon für die Fusion geplant übernimmt der US-Makler Arthur J. Gallagher nun das Unternehmen. Der Kaufpreis beträgt 3,25 Mrd. Dollar, in Abhängigkeit von dem Erreichen bestimmter Umsatzziele in den ersten drei Jahren könnten später noch 750 Mio. Dollar hinzukommen.…

Mehr lesen

Itzehoer | Christoph Meurer ordentliches Vorstandsmitglied

Christoph Meurer ist mit Wirkung zum 1. August zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Itzehoer Versicherungen berufen worden. Er gehörte dem Gremium bereits seit Juli 2020 als stellvertretendes Mitglied an. Meurer übernimmt zu seinen bisherigen Tätigkeiten wesentliche Ressortaufgaben von Frank Diegel, der in den Ruhestand gewechselt ist. Meurer (46) gehörte ursprünglich der Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung des…

Mehr lesen

VHV | Mehrheit an InterEurope AG erworben

Die VHV hat die Mehrheit an der Inter Europe AG mit Sitz in Düsseldorf erworben Damit setzt die VHV Gruppe ihre Strategie der Erweiterung der Geschäftsfelder durch versicherungsnahe Dienstleistungen weiter um. Nach dem Erwerb der Eucon GmbH in 2020 ist dies die zweite entsprechende Transaktion im Rahmen dieser Strategie. Die InterEurope ist ein unabhängiges, eigentümergeführtes…

Mehr lesen

Willis Towers Watson | Neue Geschäftsführerin der Versicherungsmakler GmbH

Monika Behrens (51) wurde zum 1. September 2021 zur Geschäftsführerin der Willis Towers Watson Versicherungsmakler GmbH ernannt. Behrens war bei Willis Towers Watson seit Mai 2020 Client Relationship Director, nachdem sie zuvor seit April 2017 den Geschäftsbereich „Global Services und Solutions“ verantwortet hatte. Sie folgt auf Frank Hering, der das Unternehmen verlassen hat. Behrens blickt…

Mehr lesen