+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 22 | 2022

Inhaltsverzeichnis 22 | 2022

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 22/2022 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 22 | 2022

ZfV-Flipbook 22 | 2022

Mehr als nur die Rettung des Provisionssystems

Dr. Marc Surminski | Rettet die BaFin das deutsche Provisionssystem? In Brüssel gibt es Bestrebungen, den Vertrieb von Lebensversicherungen stärker zu regulieren – bis hin zu einem Provisionsverbot. In Berlin verliefen alle Überlegungen zu einer Begrenzung der Vertriebsvergütungen bislang im Sande. Für einen Provisionsdeckel fand sich in der alten Bundesregierung keine Mehrheit; ein in diesem…

Pool-Anbindungsstrategien der Makler

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) | Dr. Mario Kaiser (Leiter Studien, bbg Betriebsberatungs GmbH, Bayreuth) | Versicherungsmakler und Mehrfachvertreter weisen unterschiedliche Haltungen zum Thema Pool-Anbindung auf,  für die aber nur vereinzelte, eindeutige Gründe erkennbar sind. Die Zeitschrift AssCompact befragt regelmäßig Versicherungsmakler und Mehrfachvertreter unter anderem zum Thema Anbindung an Pools und andere Dienstleister. Diese…

Es ist nicht vorbei: Corona und Politik halten die PKV in Atem – Entwicklungstrends der deutschen privaten Krankenversicherung im Jahr 2021

Prof. Dr. Thomas Neusius (Aktuar (DAV), Professor für Quantitative Methoden und Versicherung an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain und Leiter des Instituts wifin.) | Alexander Krauskopf (Dipl.-Math., Aktuar (DAV), CERA, Köln, langjähriger Experte in der Praxis der Privaten Krankenversicherung.) | Antonia Mohr (Studentin der Gesundheitsökonomie und wissenschaftliche Hilfskraft an der Wiesbaden Business School.)…

Makler als Vorreiter der Selbstregulierung

M.S. | Dr. Hans Georg Jenssen, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BDVM, im Gespräch „Wir haben es in Deutschland geschafft, bei der Regulierung der Vermittler in den letzten 20 Jahren ein vernünftiges Niveau zu erreichen und das Image der Makler deutlich zu verbessern.“ Dr. Hans-Georg Jenssen, der scheidende geschäftsführende Vorstand des BDVM, zog im Gespräch mit der…

BaFin mahnt auskömmliche Prämien und Reserven an

Matthias Beenken | Bei der Jahreskonferenz Versicherungsaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeichnete deren Exekutivdirektor Dr. Frank Grund ein düsteres Bild für die Gesamtwirtschaft und skizzierte deren Folgen für die Versicherungsbranche. Die Versicherer müssten ihr Geschäft „sturmfest“ machen. Inflation: Prämien und Schadenreserven anheben Ein Haupttreiber sei die galoppierende Inflation. Auch 2023 werde bei der Inflationsrate…

Kundennutzung und Vergütung

M.S. | Zum Merkblatt der BaFin für die künftige Vergütungsgestaltung bei Lebensversicherungen Lange war es angekündigt, jetzt ist es soweit: Die BaFin hat Ende Oktober in einem Entwurf für ein Merkblatt ihre Vorstellungen zur künftigen Vergütungsgestaltung bei Lebensversicherungen veröffentlicht und die Versicherer zu Stellungnahmen hierzu aufgefordert. Mit ihrem Konzept, dass wie erwartet auf konkrete Richtwerte…

Schaden- und Unfallversicherer mit düsteren Aussichten

Nach einigen guten Jahren mit satten technischen Gewinnen haben sich die Aussichten für die deutschen Kompositversicherer deutlich eingetrübt. 2021 brachte mit „Bernd“ eine Rekordschadenbelastung aus Naturkatastrophen. Und in 2022 summieren sich eine hohe Schadenlast aus Naturkatastrophen im ersten Halbjahr und die Belastungen aus der sprunghaft angestiegenen Inflation zu einer gefährlichen Mischung für die Ertragssituation der…

Mehr Wachstum bei den großen Kompositversicherern

Die 50 größten Schaden-und Unfallversicherer im deutschen Markt sind 2021 mit einem durchschnittlichen Beitragsplus von 3,8% weit stärker gewachsen als der Gesamtmarkt, der nach GDV-Zahlen nur auf ein Wachstum von 2,2% kam. Selbst wenn man die Zahlen der AGCS ausklammert, die nicht Mitglied im GDV ist, lag das Wachstum mit 3,4% immer noch deutlich über…

Chancen der Plattformökonomie: Empfehlungen für deutsche Versicherer

Die Plattformökonomie ist in vollem Gange. Plattformen als Medium und Ergebnis unseres Handels finden sich in allen Lebensbereichen, egal ob Unterhaltung, Jobsuche, Mobilität oder im Handel. Doch die Chancen der Plattformökonomie zu nutzen gelingt bei weitem nicht immer. Was müssen die Versicherer tun, um hier erfolgreich zu sein? Darüber sprach die Zeitschrift für Versicherungswesen mit…

Ransomware für weit über 50% aller Schäden in Cyber verantwortlich

Das Cyber-Geschäft wird weltweit weiter vom Thema Ransomware-Attacken dominiert. Sie stellen nach wie vor das größte Cyberrisiko für Unternehmen weltweit da, so der aktuelle Cyber-Bericht der Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS). Die Häufigkeit von Ransomware-Angriffen bleibt nach Angaben des Versicherers weltweit hoch, ebenso wie die damit verbundenen Schadenskosten. Im Jahr 2021 gab es einen…

Cyber-Fortschritt

Scott Sayce (Global Head of Cyber bei AGCS und Group Head des Cyber Centre of Competence der Allianz) | „Die gute Nachricht ist, dass wir heute eine ganz andere Diskussion über die Qualität von Cyberrisiken erleben als noch vor einigen Jahren. Wir erhalten viel bessere Einblicke und wissen es zu schätzen, dass die Kunden mit…

Stellschrauben für eine Wende im Cyber-Markt

Die Swiss Re sieht in Cyber weiter ein riesiges Wachstumsfeld. Bis 2025 erwartet der Rückversicherer ein Gesamtprämienvolumen von rd. 23 Mrd. US-Dollar. (2021: 10 Mrd. US-Dollar). Allerdings könne dieses Potenzial bei den bisherigen Marktgegebenheiten nicht erschlossen werden, warnte die Swiss Re. Auf Dauer sei das aktuelle Verhalten der Versicherer mit starken Prämienerhöhungen und radikalen Deckungseinschränkungen…

Ethische KI: Transparenter Umgang mit Daten schafft Vertrauen

Eric Winston (Executive Vice President, General Counsel, Chief Ethics and Compliance Officer bei Mphasis) | In der Versicherungswirtschaft unterstützt und entlastet Künstliche Intelligenz (KI) die Unternehmen. Oft können jedoch Kunden und Partner den Prozess nicht nachvollziehen. Indem Unternehmen ihren Umgang mit KI transparent vermitteln, können sie das Vertrauen von Kunden und Partnern aufrechterhalten und stärken.…

Neue Wege aus der Altersarmut

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski (Humboldt-Universität Berlin) | Rentencockpit – Generationenrente ab Geburt – Flexibilisierung des Rentenalters I. Das Problem Die deutsche Gesellschaft überaltert. In den letzten Jahrzehnten blieb die Anzahl der Neugeborenen (2022 ca. 775.000/Jahr) hinter der Anzahl der Sterbefälle (2022 ca. 1 Mio./Jahr) zurück; gleichzeitig nahm die Lebenserwartung zu. Während die Lebenserwartung eines 65…

Howden Deutschland | Wechsel an der Spitze

Holger Schäfer zieht sich zum Jahreswechsel „aus persönlichen Gründen“ als CEO des Deutschlandgeschäfts des internationalen Versicherungsmaklers Howden zurück. Er war erst 2021 zu Howden gekommen, zuvor hatte er mehr als 30 Jahre für die Allianz Gruppe gearbeitet. Dort bekleidete er unter anderem ab 2016 bei Euler Hermes die Position des Regional CEOs für den asiatisch-pazifischen…

Luko Insurance | Neu an der Spitze

Nigel Jankelson ist zum 01. November 2022 als neuer Vorstandsvorsitzender und CEO (Chief Executive Officer) der Luko Insurance AG bestellt worden. Er folgt damit auf Max Bachem, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich der Gründung eines neuen Unternehmens zu widmen. Jankelson war seit 2020 COO (Chief Operating Officer) und seit 2021 Vorstand…

Marsh | Neuer Leiter FINPRO & PEMA

Dr. Philipp Giessen (40), Leiter Private Equity und M&A (PEMA) von Marsh Deutschland, hat zusätzlich die Leitung des Geschäftsbereichs Financial and Professional Services (FINPRO) übernommen. Er hat seinen Dienstsitz in München und berichtet an Mirela Radoncic, Chief Specialty Officer und Geschäftsführerin von Marsh Deutschland. Giessen ist Volljurist und kam 2017 nach verschiedenen beruflichen Stationen, unter…

Südvers | Neuer Chief Operating Officer

Zum 01. November 2022 übernahm Jessica Reimers (50) als COO vom Südvers-Standort Hamburg aus die deutschlandweite Verantwortung für das Ressort Betrieb bei der Südvers Assekuranzmakler GMBH. Zuvor war sie als COO bei Marsh Deutschland für die Steuerung der operativen Funktionen tätig und führte innerhalb des Bereiches mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den letzten…

VPV | Neuer Generalbevollmächtigter

Zum 1. Januar 2023 verantwortet Dr. Olaf Schmitz (46) die Bereiche Aktuariat und Produkte Leben sowie das Kapitalanlagemanagement bei der VPV Versicherung als Generalbevollmächtigter. Er folgt in der Geschäftsführung auf Dr. Martin Zsohar, der aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Schmitz stieg nach seinem Studium an der Universität Bielefeld 2007 bei der Allianz…