+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 21 | 2021

Allianz | Führungswechsel bei Allianz Asia Pacific

Anusha Thavarajah wird mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 zur Regional Chief Executive Officer von Allianz Asia Pacific ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Solmaz Altin an, der sich entschieden hat, das Unternehmen nach 13-jähriger Tätigkeit zu verlassen. In ihrer neuen Funktion wird Anusha Thavarajah für die Umsetzung der langfristigen Wachstumsstrategie von Allianz Asia Pacific…

Mehr lesen

Inhaltsverzeichnis 21| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 21/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 21 | 2021

Mehr lesen

Rituelles Ringen in Rück

Dr. Marc Surminski  | Es ist das alte rituelle Ringen um die Vorhersage der Marktentwicklung in der Rückversicherung: Die Rückversicherer sprechen aktuell von einem unverändert harten Markt und einem weiter kräftig steigenden Prämienniveau. Makler sprechen von steigender Kapazität, die jeden Preisanstieg dämpft. Im Gegensatz zu früheren Zeiten mit ausgeprägten Zyklen, in denen man Verluste zurückverdienen…

Mehr lesen

Dauerregen und Flutkatastrophe im Juni 2021: Analyse, Einordnung und Auswirkungen

Meike Müller (Deutsche Rück) | Dr. Matthias Klawa (Deutsche Rück) | Dr. Thomas Bistry (Deutsche Rück) | Die extremen Niederschläge, die Mitte Juli 2021 in Deutschland sowie den angrenzenden Gebieten der Benelux-Staaten auftraten, verursachten – hinsichtlich Zerstörung und Todeszahlen – eines der katastrophalsten Überschwemmungsereignisse der jüngeren Vergangenheit in Deutschland. Das NatCat-Center der Deutschen Rück hat…

Mehr lesen

Cyberrisiken in der Rückversicherung – Versicherbar auf parametrischer Basis und durch künstliche Intelligenz?

Jörg Dirks, M.SC. (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kölner Forschungsstelle Rückversicherung (Leitung Prof. Stefan Materne) an der TH Köln) | Die technologischen Entwicklungen der letzten Jahre sorgen für eine große Dynamik, die den Staat, die Wirtschaft und auch die Gesellschaft erfasst. Die IT-Infrastruktur gilt heutzutage als zentrales Nervensystem eines jeden Unternehmens. Viele Aktivitäten des täglichen Lebens werden…

Mehr lesen

Starkregen und Sturzfluten – eine nach wie vor unterschätzte Gefahr in Deutschland

Thorben Römer, Darius Pissulla und Lars Ottenschläger (arbeiten im Bereich Modellierung und aktuarielle Analyse von E+S Rück und Hannover Rück.) | Alexander Fritsch (ist im Zentralbereich Deutschland als Referatsleiter für das Underwriting und die Betreuung diverser Kunden aus dem deutschen Markt zuständig.) | Die Zerstörung durch Wasser hat viele hässliche Gesichter. Besonders schlimm traf es…

Mehr lesen

Tiefer Druck – hoher Schaden

Dr. Ulrich Ebel (Der Autor ist Meteorologe und berät die aktuarielle Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) zum Thema Naturgefahren. Zuvor war er mehr als 25 Jahre für die Swiss Re als Experte für Naturgefahren tätig.) | Nico Liebig (Der Autor ist aktuarieller Berater bei MSK und Leiter des Gewerbe-Datenpools in der Sach- und Haftpflichtversicherung. Seine…

Mehr lesen

„Wert in klassischen Lebensversicherungsbeständen realisieren“

M.S.| Balance Re: Neue Rückversicherungslösung für Lebensversicherungsportfolien Das traditionelle Geschäftsmodell der Lebensversicherung ist in den letzten Jahren mit der Zinskrise erheblich unter Druck geraten. Der Run-off von einzelnen Beständen oder ganzen Gesellschaften ist eine Option, die viel diskutiert, aber in Deutschland trotz aller öffentlicher Aufmerksamkeit noch eher wenig genutzt wird. Mit der Balance Re ist…

Mehr lesen

Asset Intensive Rückversicherung – eine „eierlegende Wollmilchsau“ für Lebensversicherungsunternehmen?

Dr. Thorsten Wagner (Head of Life Reinsurance bei Willis Re D/A/CH) | In Zeiten niedriger Zinsen und hoher Kapitalanforderungen wächst der Druck speziell auf deutsche Lebensversicherungsunternehmen, über neue Lösungen für das Kapitalmanagement nachzudenken. Eine Möglichkeit ist die Asset Intensive Rückversicherung (AIR), die für Lebensversicherer in vielfältiger Weise hilfreich sein kann. Sie entlastet Unternehmen von hohen…

Mehr lesen

Digitalisierung und verhaltensbasierte Angebote transformieren die Lebensversicherung

Andrea Kühn (Claims Manager, SCOR Deutschland) | Gabriele Hollmann (Head of Israel&Subregion, SCOR Schweiz) | In der COVID-19-Pandemie ist vielen Menschen der Wert der eigenen Gesundheit sowie der Wert einer Lebensversicherung bewusster geworden. Gleichzeitig hat die durch die Corona-Maßnahmen beschleunigte Digitalisierung auch die Gesundheitsbemühungen für die Menschen neu und unmittelbar erlebbar gemacht. So sind durch…

Mehr lesen

Cyber heute – Risiko, Chance, oder Beides?

Marco Henrique (Guy Carpenter, Köln) | Siobhan O’Brien (Guy Carpenter, London) | Die Absicherung von Cyber-Risiken bietet neue sowie gute Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten sowohl für Erst- als auch für Rückversicherer. Allerdings müssen aufgrund der dynamischen Entwicklungen in diesem Segment die Versicherer ihre Risiken sorgfältig wählen und managen, und das nicht nur, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.…

Mehr lesen

„Bumerang“-Effekte von Pandemie und Naturgefahren: Risiko und Chance für die Versicherungswirtschaft

Anne Lohbeck (Head Global Specialty, Swiss Re) | Daniel Messmer (Head Financial Lines EMEA, Swiss Re) | Das Jahrhundert-Hochwasser vom Sommer 2021 und die COVID-19-Pandemie fordern Versicherer in vielen Dimensionen. Während die direkten Auswirkungen stark in der öffentlichen Debatte und den Medien präsent sind, wird die Versicherungswirtschaft noch Jahre mit den Sekundäreffekten dieser Ereignisse konfrontiert…

Mehr lesen

Grundsätzliche Anforderungen an ein Rückversicherungs-Administrations-System

Jean-Pierre Fischer (Manager Director Schweiz der Inveos GmbH und Vertriebsverantwortlicher für ProRis sowie Markets Director für Ritablock GmbH) | Die Rückversicherungs-Lösung ProRis blue und die Nutzung von Blockchain Die Automatisierung ist ein kontinuierlicher Prozess, auch in der Rückversicherungsindustrie. Seit über 40 Jahren werden unter Einsatz der neuesten Technologien und Erkenntnisse aus der Prozess-Optimierung neue Wege…

Mehr lesen

Großbatteriespeicher – Probleme und Hinweise zum Underwriting

Leo Ronken (Dipl.-Ing./Betriebswirt (VWA). Der Autor ist Senior Underwriting Consultant bei der Gen Re in Köln.) | Große Batteriespeicheranlagen werden weltweit zunehmend errichtet. Das U.S. Department of Energy hat mehr als 1.600 weltweite Speicheranlagenprojekte verzeichnet, davon knapp 600 Anlagen mit Lithiumbatterien. <1> In Australien sind zurzeit ca. 56 Anlagen mit einer Leistung von jeweils mehr…

Mehr lesen

Warranty & Indemnity Insurance in the COVID Era

Mark Everiss (Partner, Cooley (UK) LLP, London) | Introduction Warranty & Indemnity Insurance1 has been a popular and effective tool in facilitating and supporting transactions for a number of years. COVID has, of course, affected every aspect of our lives over the last two years. Similarly, COVID has affected every transaction since the beginning of…

Mehr lesen

Makler im Höhenflug

Die deutschen Gewerbe- und Industriemakler leben momentan offenbar in der Besten aller Welten. In Zeiten eines harten Marktes in vielen Sparten sind ihre Dienstleistungen bei den Kunden gefragt wie selten. Die Courtage-Einnahmen steigen mit den Prämienerhöhungen kräftig an, und mittelständische Makler sind begehrte Übernahmeziele für Investoren, die neue Großmaklergruppen schmieden wollen. Auf der diesjährigen Pressekonferenz…

Mehr lesen

Future Readiness (10): Wie gläsern darf und muss der Kunde sein?

Bärbel Büttner (Social Media Managerin und Blogredaktion, Versicherungsforen Leipzig, baerbel.buettner@versicherungsforen.net) | Wie gläsern bin ich eigentlich? Welche Informationen sind über mich und mein Online-Nutzerverhalten dezentral abgespeichert? Ich weiß es nicht. Ich habe eine Ahnung, aber letztendlich tappe ich wie Milliarden anderer Internetnutzer im Dunkeln. Personalisierung lautet das Schlagwort, das bei der Produktgestaltung oder dem Design…

Mehr lesen

Riester-Boom zum Jahresende

M.S. | Starkes Wachstum mit laufenden Beiträgen – WWK-Chef Jürgen Schrameier im Gespräch Die WWK erwartet einen starken Riester-Schlussverkauf. „Wir rechnen für das Jahresende mit einem Boom bei Riester“, sagte Vorstandschef Jürgen Schrameier im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen. „Alles in allem wird unser Neugeschäft im zweiten Halbjahr 2021 dadurch insgesamt um rd. 50%…

Mehr lesen

Übertragung und Bewertung von Maklerbeständen: Einfach – praktisch – gut (II.)

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski (Professur für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht, Humboldt-Universität zu Berlin) | Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler (Honorarprofessor Betriebswirtschaftslehre, Georg-August-Universität, Göttingen) | Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim (Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling und Energiewirtschaft an der Hochschule Weserbergland (HSW).) | Schluss zu ZfV 20/2021 C. Bestandsbewertung – ein ökonomisch rationales Konzept I. Allgemeines…

Mehr lesen

Allianz Partners | Neue Leiterin im Bereich Pannenhilfe

Natacha Bouaziz ist neuer Global Head of Roadside Assistance (RSA) bei Allianz Partners. Das globale Roadside Assistance Team bietet eine Kombination aus Versicherungen, Dienstleistungen und digitalen Lösungen, um Kunden im Falle eines Unfalls oder einer Panne zu helfen. In ihrer neuen Rolle soll Bouaziz die globale Strategie der RSA-Sparte weiter vorantreiben, um die digitale Transformation…

Mehr lesen

Concordia | Neuaufstellung im Vertriebsressort

Generationswechsel bei der Concordia im Vertrieb: Der Versicherer hat Julia Palte (41) mit Wirkung zum 01.01.2022 zur Generalbevollmächtigten und – vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin – zum 01.01.2023 zum ordentlichen Vorstandsmitglied ernannt. Zudem wird Steffen Schuster (38) mit dem ruhestandsbedingten Ausscheiden des aktuellen Vertriebsvorstands Lothar See in 2023 Generalbevollmächtigter für die Ausschließlichkeitsorganisation. See wird sich…

Mehr lesen

Rekordzufriedenheit mit dem Gesundheitssystem

Zufrieden wie nie mit dem deutschen Gesundheitssystem: 93% der privat Versicherten sind mit dessen Leistung zufrieden oder sehr zufrieden (+8 Prozentpunkte). Das hat die aktuelle Continentale-Studie ergeben. 78% der gesetzlich Versicherten sind mit den Leistungen des aktuellen Systems zufrieden oder sehr zufrieden. Damit wurde der Höchstwert des vergangenen Jahres wieder erreicht. Angesichts dieser hohen Werte…

Mehr lesen

Eurapco | Neuer Vorsitzender

Das Vorstandsboard von Eurapco, dem Verbund von acht europäischen Versicherern nach dem Gegenseitigkeitsprinzip, hat Gothaer Chef Oliver Schoeller Mitte Oktober zum Vorsitzenden gewählt. Er übernahm den Vorstandsvorsitz von Luca Filippone, General Manager des italienischen Partners Reale Group. Die Gothaer ist seit 1996 Mitglied bei Eurapco. Was in den ersten Jahren noch überwiegend auf gegenseitigen Wissensaustausch…

Mehr lesen

Würzburger | Vorstand erweitert

Birgit Baenitz ist seit dem 1.10.2021 weiteres Vorstandsmitglied der Würzburger Versicherungs-AG. Die 47-jährige Diplom-Kauffrau verantwortet künftig die Ressorts Rechnungswesen, Kapitalanlagen-Controlling, Aktuariat, Schaden/Leistungsabrechnung. Das Unternehmen schafft damit ein neues Vorstandsressort, das bisher durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Klaus Dimmer verantwortet wurden. Nach ihrem Abschluss an der Universität Leipzig ist sie seit 2005 in leitenden Funktionen in der…

Mehr lesen