+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 20 | 2021

Inhaltsverzeichnis 20| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 20/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 20 | 2021

Mehr lesen

Angriff von Amazon

Dr. Marc Surminski | Die seit langem befürchtete Amazon-Versicherungsrevolution hat jetzt tatsächlich begonnen – und zwar in Großbritannien. Hier setzt das Unternehmen seine Marktmacht ein, um Versicherungsabschlüsse auf eine neue Grundlage zu stellen. Die Angst vieler Versicherer und Vermittler ist nur allzu berechtigt, denn der Internet-Giant bringt das Versicherungsgeschäft auf Amazon-Niveau: extrem einfach und extrem…

Mehr lesen

Digitale bAV-Verwaltung – wer verwaltet da eigentlich was und wie?

Peter Kolm (Dipl.-Ing. Peter C.A. Kolm ist Geschäftsführer der p.c.a.k. pension & compensation GmbH und Mitbegründer der bAV-Verwaltungsplattform bixie) | Für die professionelle Verwaltung von Betriebsrenten benötigen Unternehmen profunde Kenntnisse aus vielen Fachgebieten. An vorderster Stelle seien hier das Arbeits-, das Steuer- und das Sozialversicherungsrecht genannt. Als weitere Bereiche könnten der Versicherungsbereich und die Lohnabrechnung,…

Mehr lesen

Übertragung und Bewertung von Maklerbeständen: Einfach – praktisch – gut (I.)

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski (Professur für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht, Humboldt-Universität zu Berlin) | Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler (Honorarprofessor Betriebswirtschaftslehre, Georg-August-Universität, Göttingen) | Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim (Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling und Energiewirtschaft an der Hochschule Weserbergland (HSW)) | A. Grundfragen In den kommenden Jahren wird es bei den Maklerbeständen altersbedingt zu…

Mehr lesen

Es hätte schlimmer kommen können

M.S. | Politische Perspektiven für die deutsche Versicherungswirtschaft Es hätte schlimmer kommen können: Nach der Bundestagswahl hat sich für die Versicherungswirtschaft zumindest das Schreckgespenst einer rot-rot-grünen Koalition und damit die drohende Einführung einer Bürgerversicherung nicht realisiert. Und die wahrscheinliche Ampel-Koalitionsoption löst bei den Versicherern wegen der starken Position der FDP keine größeren Panikattacken aus. Außerdem…

Mehr lesen

Versicherer proben die Ökosystem-Revolution

M.S. | Drei große deutsche Autoversicherer tun sich zusammen, um den Markt revolutionär zu verändern und ein neues Ökosystem rund um das Auto zu schaffen: HUK-Coburg, LVM und HDI gründen eine Plattform, um ihren Kunden Auto-Dienstleistungen außerhalb von Versicherungen anzubieten. Geplant sind etwa Werkstattleistungen, TÜV-Untersuchungen, Finanzierungen, Zulassungsservices und Gebrauchtwagenverkäufe. Mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz…

Mehr lesen

Telematik: Treiber und Beharrungskräfte

Datenbasierte Tarife sind die Zukunft der Autoversicherung. Allerdings lässt diese Zukunft seit Jahren auf sich warten. Telematik-Tarife sind trotz der großen öffentlichen Aufmerksamkeit bislang hierzulande im Gegensatz zu anderen Märkten immer noch kein echtes Massenphänomen. Zwar wird das Schreckgespenst von neuen Konkurrenten, die mit den Daten aus dem Auto künftig den Kfz-Versicherungsmarkt dominieren, schon seit…

Mehr lesen

Radikaler Umbau der Altersvorsorge

M.S. | Der deutsche Altersvorsorgemarkt erlebt zurzeit einen totalen Paradigmenwechsel: Mit dem Niedergang der Zinsen kam der Niedergang der klassischen Garantien. Mittlerweile ist schon die reine Beitragsgarantie eine aussterbende Spezies; Garantieniveaus von 80% sind das „New Normal“. Aktuare sprechen in diesem Zusammenhang jetzt in feiner semantischer Unterscheidung von „Sicherheit“ für die Altersvorsorge, nicht mehr von…

Mehr lesen

Wachstumschampion in der Lebensversicherung

Die Bayerische Leben hat sich als neugegründeter Lebensversicherer für das Neugeschäft in der Bayerischen Versicherungsgruppe über die letzten Jahre als einer der Wachstumschampions der Branche profiliert. Seit zwei Jahren gehört das Unternehmen zu den Top Fifty der deutschen Lebensversicherung. Die Reise dorthin war von spektakulären Beitragszuwächsen geprägt. Während viele Lebensversicherer zuletzt auf hohem Niveau stagnierten,…

Mehr lesen

Portfoliobereinigungen und Run-off-Spekulationen

Die Allianz bereinigt weiter ihr internationales Lebensversicherungsportfolio: Nach Medienberichten laufen Verhandlungen über eine Übertragung von Schweizer Lebenspolicen an die Abwicklungsgesellschaft Resolution Life, die dann für die Verwaltung der Policen zuständig wäre. Es soll sich um Verbindlichkeiten gegenüber Kunden in Höhe von ca. 6 Mrd. US-Dollar handeln. Auch aus den USA gibt es Berichte über einen…

Mehr lesen

Ottonova geht in die Lebensversicherung

Kaum ist der digitale Krankenversicherer Ottonova nach zunächst erheblichen Anlaufschwierigkeiten nun mit guten Wachstumszahlen (1.200 neue Vollversicherungskunden in 2020) aus dem Gröbsten raus, da schmiedet er schon ehrgeizige Expansionspläne: Die Gründung eines Lebensversicherers ist in Planung, wie der Versicherungsmonitor berichtete. Momentan läuft der Antragsprozess bei der BaFin; für 2022 rechnet der Ottonova-Chef Dr. Roman Rittweger…

Mehr lesen

„Altersvorsorge so einfach wie bezahlen“

Das Berliner Fintech Vantik will einen neuen Ansatz zur unkomplizierten Altersvorsorge nutzen. Die Vantikcard ist eine kostenlose Mastercard mit Cashback für die Altersvorsorge. Bei jedem Einkauf mit der Vantikcard wird ein Prozent Cashback in ein nachhaltiges ETF-Portfolio, den Vantikfonds, angelegt. Der Start in die Altersvorsorge soll damit so unkompliziert wie ein Bezahlvorgang sein. Till Klein,…

Mehr lesen

Unerlaubte Anreizsysteme im Vertrieb – BVK droht juristische Konsequenzen an

M.S. | Die Vergütungssysteme etlicher deutscher Versicherer verstoßen mit ihren Bonus- und Incentive-Elementen offenbar auch dreieinhalb Jahre nach Inkrafttreten der IDD gegen das grundlegende Prinzip, dass sich die Vergütung ausschließlich am Kundeninteresse orientieren darf. Der BVK hat auf das Problem bei der Veröffentlichung seiner betriebswirtschaftlichen Strukturanalyse zur Lage der Vermittlerbetriebe in diesem Sommer einmal mehr…

Mehr lesen

Insurance Summit

Es ist eines der hochkarätigsten Branchentreffen überhaupt – und auch in diesem Jahr findet es wieder digital statt: „Handelsblatt Insurance Summit – Transparenz und Klarheit” ist das Motto 2021. (16. - 17. Nov. 2021, Digital Edition). Top-Manager der Branche stehen dabei Rede und Antwort, wohin es in Zukunft gehen soll. U.a. Vorstände der Allianz, Axa,…

Mehr lesen

Digitalisierung der Industrieversicherung: Der große Sprung nach vorn

Henning Jonen (Abteilungsleiter im Bereich Insurance SAP Consulting, msg systems ag) | Die Industrieversicherung liegt im Vergleich zum Retailbereich bei der Digitalisierung rund 15 Jahre zurück. Das Geschäft sei zu individuell, die IT-Systeme zu fragmentiert – das sind die immer wieder genannten Hauptgründe für die digitale Stagnation. Doch der Druck steigt. Und mit ihm der…

Mehr lesen

Produktinnovationen und Versicherungs-IT: Von Tankern, Schnellbooten und Beibooten

Oliver Adler (Managing Director, syracom consulting AG) | Dr. Josef Kreulich (Leading Consultant, syracom consulting AG) | Welches Versicherungsunternehmen möchte nicht gerne eben mal schnell ein Produkt im Markt testen, ohne die vielen Abteilungen dabei in Gang zu setzen. Die moderne Containertechnologie und konfigurationsbasierten Versicherungssysteme können dies möglich machen. Aufgrund von regulatorischen Gegebenheiten müssen Versicherungsprodukte…

Mehr lesen

Nachhaltigkeitsberichterstattung im Umbruch – eine qualitative Inhaltsanalyse bei Versicherungsunternehmen

Torben Geppert (Wirtschaftsprüfer, Mazars)  | Dinah Stenkamp (M.A., Mazars) | Dr. Thomas Varain (Wirtschaftsprüfer, Mazars) | 1. Einleitung In dem Wirtschaftsprogramm Europa 2020 hatte sich die EU-Kommission verpflichtet, die EU-Strategie zur Corporate Social Responsibility (CSR) zu fördern. In diesem Zusammenhang wurde in der CSR-Richtlinie 2014/95/EU <1> für bestimmte Unternehmen die nicht-finanzielle Erklärung eingeführt, die seit…

Mehr lesen

Digitale Transformation und Kundenzufriedenheit in der deutschen Versicherungswirtschaft: Eine Analyse der Pressemitteilungen

PD Dr. Muhammed Altuntas (Universität zu Köln, Institut für Versicherungswissenschaft) | Dr. Gerrit Gößmann (Universität zu Köln, Institut für Versicherungswissenschaft) | 1. Einleitung Der digitale Wandel greift tief in die Geschäftsmodelle von Finanzdienstleistern ein und führt zu vielfältigen Veränderungen und Herausforderungen für Versicherungsunternehmen. Im Mittelpunkt steht hierbei die Nutzung innovativer Technologien, da sich das Kundenverhalten…

Mehr lesen

Personalsoftware erfolgreich in Versicherungsunternehmen einsetzen

Patrick Attanasio (Chief Sales Officer von Infoniqa) | Die Versicherungsbranche steht im Personalbereich vor besonderen Herausforderungen. Denn so, wie die Digitalisierung die Kundenbedürfnisse verändert, wandeln sich die Anforderungen der Bewerbenden und Mitarbeitenden. Die Personalarbeit muss schneller und effizienter ablaufen, digitale Hürden überwinden und durch eine transparente Informationskultur Vertrauen schaffen. Gleichzeitig müssen Ressourcen freigeschaufelt werden, damit…

Mehr lesen

Dr. Alexander Erdland – 70 Jahre

Die Quintessenz nachhaltigen Wirtschaftens hat er am 10.10.1951 sozusagen in die Wiege gelegt bekommen. Alexander Erdland ist im westfälischen Oelde auf dem Bauernhof groß geworden, bodenständig und zielstrebig zugleich galt seine Arbeit stets der nachhaltigen Wertsteigerung der ihm anvertrauten Unternehmen. Erdland zählt zu den profilierten Erneuern in der deutschen Finanzwirtschaft. Von 2006 bis 2016 war…

Mehr lesen

Allianz | Vorstandsumbau

Die Allianz hat wie erwartet ihren Vorstand umgebaut und damit auf die schwereren Probleme im US-Geschäft mit den Milliardenklagen gegen die Investmenttochter AGI reagiert. Jacqueline Hunt, seit ihrem Eintritt in den Konzern im Juli 2016 für die Vermögensverwaltung und das US-Lebensversicherungsgeschäft von Allianz verantwortlich, schied wie erwartet aus dem Vorstand der Allianz SE aus und…

Mehr lesen

AXA XL | Mit „Head of Climate“ zu mehr Nachhaltigkeit

AXA XL hat Andy MacFarlane zum Head of Climate bekannt. In dieser neu geschaffenen Position wird er für die Entwicklung einer einheitlichen, globalen Klimastrategie für AXA XL verantwortlich sein. Zudem soll er sicherstellen, dass „die klimabezogenen Maßnahmen des Geschäftsbereichs darauf ausgerichtet sind, die Vorreiterrolle von AXA im Bereich des Klimaschutzes weiter zu stärken“, so das…

Mehr lesen

Gothaer | Neuer Bereich Digitalvertrieb

Die Gothaer baut ihren digitalen Vertrieb aus. Dazu bündelt sie künftig alle Aktivitäten rund um das Thema digitaler Vertrieb in einem eigenen Bereich Digitalvertrieb unter der Leitung von Fynn Monshausen. Ziel ist es, die digitale Reichweite des Unternehmens insbesondere bei jüngeren Menschen deutlich zu erhöhen und dem hybriden Kundenverhalten noch besser zu begegnen. Monshausen hatte…

Mehr lesen

Nürnberger | IT-Vorstand musste gehen

Dr. Martin Seibold, Mitglied des Vorstands der Nürnberger Beteiligungs-AG, der Nürnberger Allgemeine Versicherungs-AG und der Nürnberger Lebensversicherung AG, legte Ende September seine Vorstandsämter aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens „einvernehmlich nieder, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“, wie das Unternehme mitteilte. Nach Medienberichten gab es im Vorstand Streit um den Fortschritt…

Mehr lesen