+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 08 | 2022

Inhaltsverzeichnis 08| 2022

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 08/2022 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 08 | 2022

Mehr Kapitaldeckung – auch für die Pflege

Dr. Marc Surminski | Die meisten Politiker haben mittlerweile erkannt, dass es ohne zusätzliche kapitalmarktorientierte Vorsorge in der Rente nicht geht. Zwar ist in der Ampelkoalition der Weg zu mehr kapitalgedeckter Altersvorsorge noch nicht klar. Aber das Ziel steht immerhin fest. Bis zur Kranken- und Pflegeversicherung reicht dieser Erkenntnisgewinn der Politik aber offenbar nicht. Dabei…

Autoversicherung: Strategisch in verschiedenste Richtungen denken

M.S. | Das Kerngeschäft der HUK-Coburg ist perspektivisch bedroht. Mit dem Internet-Versicherer HUK24 ist ihr zwar der Sprung an die Marktspitze der Autoversicherung gelungen, und mit ständig hohem Neugeschäft hält sie die Konkurrenz auf Distanz. Aber die einbrechende Autokonjunktur im Gefolge der Lieferkettenprobleme und des Ukraine-Krieges werden sich künftig negativ auf das Wachstum auswirken, obwohl…

Versicherungen im Beurteilungsdschungel (I.)

Dr. Michael Erdmann (Der Autor war jahrelang als Versicherungsagent tätig und ehemaliger Vorsitzender des BVK-Bezirksverbandes Niedersachsen-Süd) | Oder: Rating und Ranking mal anders herum! Die Flut an Umfragen, Tests, Kundenurteilen, Bewertungen, Ratings, Rankings, Scores, Wettbewerbsvergleichen usw. ist auch für die Versicherungsbranche nicht mehr zu übersehen. Testwatch, ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 2018 kritisch mit…

Lebensversicherungs-Run-off: Boomjahr und ungewisse Zukunft

M.S. | Still, aktiv oder extern: Wie soll man mit dem Altbestand umgehen? Steht der deutsche Lebensversicherungsmarkt vor einer großen Run-off-Welle? Nachdem sich etliche Jahre in diesem Feld wenig getan hat, machen nun zwei große Versicherer Anstalten, sich vom Altbestand zu trennen. Bei der Zurich Deutschland gibt es bereits eine eigene Gesellschaft, in die Altverträge…

Neue Altersvorsorge nur im Opting-Out-Modell?

M.S. | Aus der Bundesregierung ist zu den im Koalitionsvertrag skizzierten Plänen für eine Reform der Altersvorsorge bislang kaum etwas zu hören. Offenbar hat das Thema in Berlin nicht höchste Priorität. Die Versicherungsbranche hat sich gegen ein mögliches Obligatorium in Stellung gebracht, das für eine neue Form der geförderten Vorsorge drohen könnte. Sie setzt mit…

Ist der „Cyberwar“ abgesagt?

M.S. | Mit dem Beginn des Ukraine-Krieges begann auch die Angst vor zunehmenden Cyberattacken aus Russland. Das Land hat sich über viele Jahre eine Reputation als Hochburg für hochentwickelte Cyberkriminalität aufgebaut – oftmals mit Unterstützung von Hackern durch Regierungsstellen, wenn es darum ging, „feindliche“ Staaten zu schwächen. Bislang hat sich die Angst vor einer neuen…

Cyber: Die Bedrohungslage durch den Ukraine-Krieg

Wie verändert der Krieg in der Ukraine die Risikosituation im Bereich Cyber? Das Cybersicherheitsunternehmen Perseus Technologies hat für diese Zeitschrift eine Einschätzung der Bedrohungslage vorgenommen. Hier die Schlussfolgerungen. Zum ersten Mal in der Geschichte findet ein Krieg in diesem nie dagewesenen Ausmaß sowohl in der unmittelbaren europäischen Umgebung als auch im Cyberspace statt. Aus diesem…

Umfassende digitale Transformation und eigene Wege in der Kapitalanlage

M.S. | Ein Gespräch mit Dr. Michael Solf, Vorstandssprecher der Inter-Versicherungsgruppe Die Inter setzt weiter auf den Erfolg bei ihren strategischen Zielgruppen Humanmediziner und Handwerker – und zwar über die persönliche Beratung, wie Unternehmenschef Dr. Michael Solf im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen sagte. „Für unser Kerngeschäft wird weiter der persönliche Beratungskontakt essentiell sein.…

Converging Business Models (6): Der Weg zum nachhaltigen Versicherer – eine Investition in die Zukunft

Eva -Maria Ringel (Leiterin Kompetenzfeld Nachhaltigkeitsmanagement bei den Versicherungsforen Leipzig und Head of Network beim Center for Sustainable Insurance) | Als hätten Versicherer mit der Umsetzung immer neuer regulatorischer Anforderungen, der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und -modelle und niedrigen Zinsen nicht schon genug zu tun: Jetzt müssen sie auch noch nachhaltig werden? Kostet das nicht wieder…

Die Kleinanlegerstrategie der Europäischen Union (II.)

Dr. Helge Lach (Vorsitzender des Bundesverbands Deutscher Vermögensberater e.V.) | Intentionen, Inhalte und Bewertungen aus Sicht des BDV Bundesverband Deutscher Vermögensberater Schluss zu ZfV 7/22 Themenkomplex 2: Bewertung der Chancen und Risiken digitaler Tools und Kanäle 2.1 Online-Plattformen In diesem Kontext ist zunächst auf einen elementaren Unterschied im Verbraucherschutz zwischen persönlicher Beratung und Vermittlung und…

AGCS | Neue Global Head of Financial Lines

Vanessa Maxwell wurde zur neuen „Global Head of Financial Lines“ der AGCS ernannt. In dieser Funktion tritt sie die Nachfolge von Shanil Williams an, der im Januar 2022 als Chief Underwriting Officer Corporate in den Vorstand der AGCS SE berufen wurde. An ihn wird sie in ihrer neuen Rolle auch berichten. Williams war von 2019…

Allianz Trade | Neuer Regional Risk Director in der DACH-Region

Guido Vos wurde zum 1. April neuer regionaler Risikodirektor und Mitglied des Managements bei Allianz Trade (bislang Euler Hermes Kreditversicherung) in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region). Der 50-Jährige folgt auf Ulrich Nöthel, der nach 20 Jahren beim weltweit führenden Kreditversicherer und fast zehn Jahren im deutschen Management-Team entschieden hat, sich aus der Geschäftsleitung zurückzuziehen…

Aus Euler Hermes wird Allianz Trade

Die Allianz tritt in der Kreditversicherung jetzt unter eigenem Namen auf – und beendet damit die über 100-jährige Geschichte der beiden Traditionsnamen Euler und Hermes, die in Deutschland und Frankreich bislang für den Kreditbereich standen: lange Zeit eigenständig, zuletzt nach einer komplexen Konzernbildung bereits als Teil der Allianz. Der weltweit führende Kreditversicherer Euler Hermes, der…

Alte Leipziger-Hallesche | Starkes Wachstum im betrieblichen Geschäft

Der Konzern Alte Leipziger-Hallesche hat 2021 seinen Umsatz deutlich über Markt um 3,9% auf 5,1 Mrd. Euro gesteigert. Größter Wachstumsmotor war dabei mit einem Neugeschäftsplus von 8,9% die Lebensversicherung. Aber auch die anderen Sparten haben zum Wachstum beigetragen. In Leben brachte der Schlussverkaufseffekt durch die Absenkung des Rechnungszinses und vor allem ein starkes bAV-Geschäft gegen…

Deutsche Rück | Neuer Leiter Kundenservices

Marc Steinbrecher (43) hat ab April bei der Deutschen Rückversicherung AG die Verantwortung für fakultative Kundenservices der Sachversicherung übernommen. Sein Vorgänger Markus Brück (65) ging in den Ruhestand. Steinbrecher verantwortet als Leiter der Abteilung Fakultativ Sach/Spartenmanagement die fakultativen Services für die Rückversicherungskunden und soll das Spartenmanagement weiter ausbauen. Er berichtet in seiner Funktion direkt an…

Gartenbau-Versicherung | Neuer Vorstandsvorsitzender

Wachwechsel bei der Gartenbau-Versicherung: Am 1. August 2022 übernimmt Vorstandsmitglied Christian Senft (43) den Vorsitz des Vorstands und damit die Nachfolge von Manfred Klunke (63), der nach über 40 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand wechselt. Gemeinsam mit Vorstandsmitglied Dr. Dietmar Kohlruss bildet Christian Senft künftig ein Zweierteam an der Spitze der Gartenbau-Versicherung. Klunke war…

GDV | Neuer Leiter der Abteilung Volkswirtschaft und Finanzmärkte

Der DIW-Ökonom Dr. Paul Berenberg-Gossler wird zum 1. Juni neuer Leiter der Abteilung Volkswirtschaft und Finanzmärkte beim GDV. Die Stelle war nach dem Abgang von Dr. Björn Ohl im Oktober 2021 unbesetzt. Ohl war auf den ehemaligen Chefvolkswirt und Mitglied der GDV-Geschäftsführung Dr. Klaus Wiener gefolgt, der aus dem Verband ausgeschieden war und inzwischen für…

Gothaer | Wachstumsmotor Firmenkundengeschäft Komposit

Die Gothaer ist 2021 mit einem Beitragsplus von 3,0% auf 4,69 Mrd. Euro deutlich über Markt gewachsen. Wachstumsmotor war einmal mehr das Kompositgeschäft, wo die Beitragseinnahmen insgesamt um 5,2% auf 2,3 Mrd. Euro anstiegen. Konzernchef Oliver Schoeller hob bei der virtuellen Bilanzpressekonferenz besonders den Erfolg in der Kernzielgruppe Mittelstand hervor. „Das hier erreichte Plus von…

hendricks | Geschäftsleitung erweitert

Die hendricks GmbH erweitert die Geschäftsleitung um das Ressort für Rechts-und Schadenangelegenheiten. Claudia Pott, Head of Legal & Claims, stieg mit Wirkung zum 1. April 2022 in das Führungsgremium des Spezialversicherungsmaklers auf. Pott ist bereits seit 2015 für das Unternehmen tätig. Die Juristin verantwortete zunächst den Bereich Schadenangelegenheiten und übernahm vom Jahr 2021 an als…

HUK-Coburg | Kfz weiter auf Wachstumskurs – aber gedämpfte Erwartungen für die Zukunft

Die HUK-Coburg bleibt in der Autoversicherung weiter das Maß aller Dinge im deutschen Markt. Mit 1,4 Mio. neu versicherten Fahrzeugen konnte sie 2021 annähernd das Rekordgeschäft im Vorjahr erreichen. Und mit einem deutlichen Bestandszuwachs von 3,3 % auf mittlerweile 13,4 Mio. versicherte Fahrzeuge wuchs der Kfz-Markführer um mehr als das Doppelte des Marktes, betonte Vorstandssprecher…

Lampe & Schwartze | Neuer geschäftsführender Gesellschafter

Matthias Böhm (52) tritt mit Wirkung zum 1. April als persönlich haftender Gesellschafter in die Bremer Lampe & Schwartze KG ein. Böhm ist seit Oktober 2018 für Lampe & Schwartze als Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Er ist als geschäftsführender Gesellschafter weiterhin für den Bereich Broking und speziell für die Sparten Sach-, Haftpflicht- und Cyber-Versicherung verantwortlich.…

OCC | Neue Geschäftsleitung

Zu Beginn des vergangenen Jahres hatte die Provinzial den Oltimer-Spezialisten OCC Oldie Car Cover Assekuradeur aus Lübeck übernommen. Jetzt wird die Geschäftsleitung neu aufgestellt und enger an die Provinzial angebunden. Dazu übernehmen Nina Schmal, Generalbevollmächtigte Kunde & Marke im Provinzial Konzern, und Andreas Vietor, Bereichsleiter Kraftfahrt & Rechtsschutz im Provinzial Konzern, zusätzlich zu ihren aktuellen…

PrismaLife | Ergebnissprung und neue Wachstumsquellen

Die Liechtensteiner PrismaLife hat 2021 ihren Jahresüberschuss um fast 90% auf rund 4,2 Mio. Euro gesteigert. Nach den Kapitalmarkteinbrüchen im ersten Corona-Jahr trug die Erholung der Märkte in 2021 wesentlich dazu bei. Aber auch das Neugeschäft zog mit +44% kräftig an. Es kommt aus laufenden Beiträgen und wiederum hohen Zuzahlungen in bestehende Fondspolicen, die kostenfrei…

Roland | Mehr Beiträge, weniger Leistungsfälle

Roland Rechtsschutz konnte 2021 die Bruttobeitragseinnahmen deutlich um 5,2% auf 520,8 Mio. Euro steigern. Das Wachstum ist hauptsächlich auf das inländische Direktgeschäft zurückzuführen: Von den Beiträgen im selbst abgeschlossenen Versicherungsgeschäft entfielen 458,0 Mio. Euro (Vorjahr 432,6 Mio. Euro) auf das Inland und 51,7 Mio. Euro (Vorjahr 51,6 Mio. Euro) auf das internationale Geschäft in Österreich,…

R+V | Ergebnissprung – und Wachstumsziel früher als geplant erreicht

Die Zeiten des stürmischen Wachstums sind für die R+V erst einmal vorbei: 2021 legten die Beitragseinnahmen in der Gruppe nur um 1,2% auf 20,2 Mrd. Euro zu. Damit hat das Unternehmen aber sein ehrgeiziges, eigentlich erst für 2022 angepeiltes Wachstumsziel schon ein Jahr früher erreicht, wie Vorstandschef Dr. Norbert Rollinger auf der Bilanzpressekonferenz hervorhob. Das…

SDA | Neu im Vorstand

Marco Ziegler ist als Chief Sales Officer (CSO) in den Vorstand der SDA SE Open Industry Solutions eingezogen und hat dort die Verantwortung für Sales, Business Development und Marketing übernommen. Ziegler war zuletzt als Head of New Business Financial Services für die T-Systems International GmbH tätig. Der Vertriebsmann bringt umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen der…

Südvers | Neuer Leiter Vorsorge GmbH

Hanns Kagerer (57) hat die Leitung der Südvers Vorsorge GmbH mit Sitz in Au bei Freiburg übernommen. In den letzten 20 Jahren war Kagerer in verschiedenen Funktionen, national wie international, unter anderem bei Credit Suisse, Marsh und Mercer sowie SLPM tätig. Felix Hänsler, bisheriger Leiter der Südvers Vorsorge GmbH, gab die Leitung ab und verließ…

Versicherungskammer Bayern | Umsatzdelle

Nach etlichen Jahren mit kräftigem Wachstum gingen bei der Versicherungskammer Bayern in 2021 die Beitragseinnahmen zurück – und zwar um 0,8% auf 9.280 Mio. Euro. Neben dem Rückzug aus dem britischen Reisegeschäfts war dafür vor allem die Reduzierung des Einmalbeitragsgeschäftes in Leben verantwortlich. Diese sanken um 9,1%, blieben aber mit 2,0 Mrd. Euro immer noch…

W&W | Rekordüberschuss trotz Rekordschaden

Auch in Krisenzeiten kann man Rekordergebnisse erzielen. Das ist der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) in 2021 trotz hoher Belastungen aus der Flutkatastrophe Bernd gelungen. Konzernchef Jürgen A. Junker konnte auf der Bilanzpressekonferenz über einen Rekordüberschuss nach IFRS in Höhe von 352,2 Mio. Euro berichten, das ist eine Steigerung von 67% zum Vorjahreswert. Bei der Bewältigung…

Wirtschafts-Assekuranz-Makler | Generationswechsel eingeläutet

Michael Ostermann wurde zum 01.04.2022 zum weiteren Vorstandsmitglied der Wirtschafts-Assekuranz-Makler AG berufen. Mit dieser Verstärkung des Führungsteams läutet sein Vater Robert Ostermann, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender des 1989 gegründeten mittelständisches Maklers mit dem Schwerpunkt Spedition und Logistik, den Generationswechsel ein. Michael Ostermann absolvierte im Unternehmen am Standort Chemnitz von 2013 bis 2016 seine Ausbildung zum Versicherungskaufmann…

Zurich | Neuer Bereichsleiter Broker

Jens Fratzke-Krafft (48) wird zum 1. Juni 2022 Bereichsleiter Broker der Zurich Gruppe Deutschland. Er kommt von der AXA, wo er verschiedene leitende Funktionen im Vertrieb innehatte. Derzeit verantwortet er dort den Maklervertrieb Komposit in der Region Mitte. Fratzke-Krafft wird an Jan Roß, Bereichsvorstand für den Maklervertrieb der Zurich Gruppe Deutschland, berichten.