+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 24 | 2021

Inhaltsverzeichnis 24| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 24/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 24 | 2021

Vom Versicherer zum „Asset-Gatherer

Die Allianz gibt in den USA die Risiken aus einem großen Lebensversicherungsbestand an einen Investor weiter. Das setzt viel Kapital frei und verbessert die Solvency-Quote des Konzerns um neun Prozentpunkte. Die Allianz preist den Deal als grundlegende Veränderung für das Lebensversicherungsgeschäft. Denkt man die Idee konsequent zu Ende, dann wäre es eigentlich am besten, wenn…

Risikomanagement für die Fabrik der Zukunft

Prof. Dr. Julia Arlinghaus (Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und -automatisierung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) | Falko Bendik (Wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Produktionssysteme und -automatisierung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) | Yazgül Fidan (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Produktionssysteme und -automatisierung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) | Laura Reinecke (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Produktionssysteme und…

Eine vergleichende Analyse von Solvenzquoten und Ratings – Update 2021

Hüseyin Kaya (Senior-Analyst, Assekurata) | Romina Röpke (Junior Analystin, Assekurata) | Prof. Dr. Torsten Rohlfs (Institut für Versicherungswesen, Technische Hochschule Köln) | Solvency II verpflichtet Versicherungsunternehmen im Rahmen der Berichtserstattung nicht nur der Aufsicht, sondern auch der Öffentlichkeit Rechenschaft über ihre finanzielle Lage abzulegen und damit für Transparenz zu sorgen. Dabei liegt der Fokus der…

Zwischen Zinsverfall und Inflation

M.S. | Die Lage der deutschen Lebensversicherer hat sich weiter verschlechtert. Bedrohte bis vor kurzem vor allem der Zinsverfall ihre Stellung als wichtigste Anbieter der privaten und betrieblichen Altersvorsorge, so ist nun noch die Inflation als elementare Gefahr für das Geschäftsmodell hinzugekommen. Niedrigzinsen und hohe Inflation sind eine Kombination, die der gesamten Wirtschaft zu schaffen…

Lebensversicherungsvertrieb: Gelingt der Ausschließlichkeit ein Comeback?

M.S. | Im ersten Corona-Jahr mussten die Einfirmenvertreter beim Vertrieb von Lebensversicherungen einen deutlichen Rückgang hinnehmen. Nach der aktuellen Vertriebswege-Studie von Willis Towers Watson ging ihr Anteil von 32,0% auf 30,0% zurück. Makler und Mehrfachagenten waren 2020 mit 31,9% (30,0%) erstmals der führende Vertriebskanal. Der Anteil von Banken blieb mit 30,8% (30,6%) nahezu unverändert. Offenbar…

Reformbedarf beim AUZ?

Die Solvenzquoten der deutschen PKV-Unternehmen waren 2020 mit einem Durchschnittswert von netto 485% wie in den Vorjahren sehr hoch. Allerdings nutzten die Versicherer diese komfortable Solvenzsituation nicht zugunsten der Kunden, bemängelte Dr. Carsten Zielke bei der Vorstellung der aktuellen PKV-Studie seines Analysehauses Zielke Research. „Sie erhöhen die Prämien, während die Kapitalanlage zu konservativ bleibt, um…

Die Probleme der Insurtechs

M.S. | Die Insurtechs sind im deutschen Versicherungsmarkt bislang deutlich hinter den großen Erwartungen zurückgeblieben, die Gründer, Investoren, Berater und Meinungsmacher der Startup-Szene geschürt haben. Dies könnte vielleicht daran liegen, dass man sie eigentlich nicht braucht. Ramin Niroumand, Gründer und Chef des Inkubators Finleap, hat kürzlich auf einer Konferenz der Süddeutschen Zeitung in bemerkenswerter Offenheit…

Zehn Cyber-Security Trends 2022

2021 war ein Jahr mit weltweit dramatisch ansteigenden Cyber-Angriffe, vor allem im Bereich von Ransomware-Attacken. Myra Security, eine Security-as-a-Service-Plattform zum Schutz digitaler Prozesse, hat einen Blick auf die Trends für das kommende Jahr geworfen und zehn wichtige Bedrohungen identifiziert: Cybererpressung boomt Digitale Erpressung mithilfe von DDoS-Angriffen oder Verschlüsselungstrojanern ist zu einem lukrativen Geschäft für das…

Weiter Goldgräberstimmung im Cyber-KMU-Geschäft

M.S. | Der deutsche Cyber-Markt entwickelt sich weiter auseinander – Ole Sieverding von CyberDirekt im Gespräch Der deutsche Cyber-Markt entwickelt sich zunehmend auseinander. Während im Großkundengeschäft die Kapazitäten nach etlichen teuren Schadenfällen stark zurückgegangen sind und die Sanierung läuft, sieht das Bild im Segment der kleinen und mittleren Unternehmen deutlich anders aus: „Im Bereich KMU…

Tücken von Assistance-Leistungen in Cyber

In der Cyber-Versicherung prägen Assistance-Leistungen ganz wesentlich das Versicherungsprodukt. Hieraus können sich für den Versicherer erhebliche Haftungsrisiken ergeben. Prof. Dr. Robert Koch, Geschäftsführender Direktor des Seminars für Versicherungswissenschaft an der Universität Hamburg, hat kürzlich in einem Vortrag den Versicherern empfohlen, hier die Bedingungen sorgfältig zu gestalten. So rät der Rechtswissenschaftler zu einer Bestimmung des Versicherungsfalles…

Mit dem einen Bein auf dem Gaspedal, mit dem anderen auf der Bremse

Jannik Harms (Lead IT-Designer bei Sollers Consulting) | Bei der Digitalen Transformation fehlt es an Agilität und dem Mut, die eigenen Kompetenzen auszubauen Es ist Bewegung in den Markt gekommen und die Versicherer machen sich immer ernsthafter Gedanken um ihre digitale Zukunft. Die Kernsysteme bleiben aber nach wie vor ein ungelöstes Problem. Nur jeder vierte…

Ökosysteme und Plattformen: Chancen und Herausforderungen für kleine und mittelständische Versicherungsunternehmen

Miguel Grandt (Consultant, Kompetenzcenter Projektmanagement, Analysen und Innovationen, FINCON Unternehmensberatung GmbH) | Tobias Schmarbeck (Director Managementberatung, Marktbereichsverantwortlicher Versicherungen, FINCON Unternehmensberatung GmbH) | Florian Schlundt (Leitung Anwendungsentwicklung Versicherungswirtschaft, FINCON Unternehmensberatung GmbH) | Einleitung In nahezu allen einschlägigen Branchenmedien sind „Ökosysteme und Plattformen“ ein vieldiskutiertes Thema und häufiger Aufhänger für Schlagzeilen. Man kann davon ausgehen, dass die…

Lösungen für die Praxis

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme und Automatisierung sucht nach Lösungen für das Management komplexer, dynamischer und vernetzter Produktions- und Logistikprozesse. Digitalisierung und Automatisierung im Sinne der Vision der Industrie 4.0 stehen dabei ebenso im Fokus wie Nachhaltigkeit, Resilienz und Mensch-Zentrierung - nach der Vision der Industrie 5.0. Wir kombinieren Grundlagenforschung und angewandte Forschung und schaffen so…

„Digital Operational Resilience Act“ – Handlungsempfehlungen angesichts der nächsten Generation der europäischen Versicherungsregulierung

Ralph Noll (Partner Cyber für Versicherungen, Deloitte) | Markus Priller (Director Risk Advisory Insurance, Deloitte) | Jens Kock (Director Risk Advisory, IT-Advisory für Versicherungen, Deloitte) | Der weltweite regulatorische Fokus auf operationale Resilienz und Business Continuity Management (BCM) von Versicherungsunternehmen hat sich seit 2019 noch einmal deutlich erweitert. Unter dem Eindruck einer signifikanten Zunahme hochentwickelter…

Wettbewerbsverbote des Geschäftsführers

RA Dr. Robert Boels (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte, Hamburg) | Wettbewerbsverbote spielen immer dann eine besondere Rolle, wenn sich mehrere Personen als Gesellschafter und/oder Geschäftsführer an einem Unternehmen beteiligen. Mehrheitsgesellschafter von Mehrpersonengesellschaften haben maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftsführung oder sind zugleich Geschäftsführer. Sie können der Versuchung unterliegen, zu Lasten der Mitgesellschafter…

Allianz | Neu im Vorstand der Deutschen Lebensversicherung

Thomas Neugebauer scheidet zum 31. Dezember 2021 aus dem Vorstand der Deutschen Lebensversicherungs-AG aus. Neugebauer, der zugleich bei der Allianz Leben den Bereich Fachstab Leben / Systeme/Produktservices leitet, beendet zum Jahresende seine Tätigkeit für die Allianz und geht in den Ruhestand. Er hat die Entwicklung der DLVAG hin zum größten Biometrie-Spezialisten der Allianz über einen…

Aon | Head of M&A Cyber für die DACH-Region

Dr. Gunnar Siebert übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des M&A Cyber Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Erstversicherungsmakler von Aon. Er berichtet direkt an Dr. Matthias Luettges, Head of M&A and Transaction Solutions Germany. Siebert soll sich auf die strategische und wachstumsorientierte Weiterentwicklung von Cybersicherheit bei M&A Transaktionen konzentrieren. Siebert (58) ist…

BWV München | Neuer Geschäftsführer

Das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in München (BWV München) hat einen neuen Geschäftsführer Dr. Herbert Schmidt tritt nach rund 25 Jahren im Amt zum Jahresende in den Ruhestand. Zum 1. Januar 2022 übernimmt Lars Moormann, der aufgrund seiner Studienleitertätigkeit viel Erfahrung mitbringt, die alleinige Geschäftsführung des BWV München. Das BWV München fördert und koordiniert am Versicherungsstandort…

Ergo | Kooperation mit DFB ausgeweitet

Ergo baut die Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) aus. In den kommenden fünf Jahren wird Ergo damit nach eigenen Angaben einer der wichtigsten Förderer des Verbands. Mit dem Ausbau der Partnerschaft unterstützt das Unternehmen zukünftig die Nationalmannschaften der Männer und Frauen sowie der U 21, die DFB-Akademie und das Amateurfußball-Portal FUSSBALL.DE. Zudem wird das…

Euler Hermes | Veränderungen im Management

Bei Euler Hermes gibt es Veränderungen im Management Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region): Silke Grimm (53) übernimmt zum 1. Januar 2022 die Rolle der Human Resources (HR) Direktorin in der größten Euler Hermes Einheit. Ihre Nachfolge als Chief Financial Officer (CFO) tritt ebenfalls zum 1. Januar 2022 Philippe Dessevre (53) an. Beide…

Funk | Neuer Industriebereich Digital Risks

Funk reagiert auf die rasante Digitalisierung aller Wirtschaftsbereiche und die Zunahme von Cyber-Risiken und gründet den neuen Industriebereich Digital Risks. Ab dem 1. Januar 2022 vereint er die Sparten Cyber-, Vertrauensschaden- sowie IT-Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung. Weitere Maßnahmen und Dienstleistungen, speziell aus dem Feld des Cyber-Risk-Engineerings, sollen das ganzheitliche Risikoangebot abrunden. Die Leitung des Bereichs Digital Risks, der…

Gallagher Re | Erfolgreiche Übernahme von Willis Re

Der spektakulär an den Vorbehalten der US-Politik gescheiterte Übernahmedeal Aon-Willis Towers Watson hinterlässt trotzdem gravierende Spuren in der internationalen Maklerwelt. Der US-Makler Arthur J. Gallagher hat nun wie geplant das Rückversicherungsgeschäft von Willis Towers Watson übernommen. Die Einheit Willis Re wird in das bestehende Rückversicherungsgeschäft von Gallagher integriert und firmiert unter dem Namen Gallagher Re.…

GDV | Neue Kommunikationschefin

Nach fast einem Jahr hat der GDV die Führung der Kommunikationsabteilung neu besetzt. Daniela Werner (45) wird zum 1. Februar 2022 die neue Leiterin Kommunikation. Sie folgt auf Christoph Hardt, der Anfang 2021 ausgeschieden war. Werner berichtet in dieser Funktion an Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen. Werner kommt vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), wo sie zuletzt…

Gothaer Allgemeine | Vier Frauen in der obersten Führungsebene

Die Gothaer Allgemeine hat ab 1. Januar 2022 gleich vier Frauen in der obersten Führungsebene. Uta Buchholz (47) wird als Geschäftsführerin des Gothaer Schaden Centers (GSC) nun direkt an CEO Thomas Bischofberichten. Wilma Rauschmaier (53) übernimmt die Leitung des Kompetenz Centers Schaden (KCS) und Stefanie Schütz (34) wird Leiterin des neu geschaffenen Kompetenzcenters Entwicklung. Claudia…

HDNA | Neuer Vorstand

Fabian Maulist zum 01.09.2021 zum neuen Vorstand sowie Ausgliederungsbeauftragten des HDNA VVaG für die Schlüsselfunktion Interne Revision bestellt worden. Er folgt auf Ulrike Kawohl, die altersbedingt auf eigenen Wunsch zum 31.08.2022 aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Maul ist seit Oktober 2019 in kaufmännischer Leitungsfunktion für den HDNA und nahm zuvor 13 Jahre lang leitende Positionen…

mobilversichert | Wechsel an der Führungsspitze

Die Maklerplattform Munich General Insurance Services (Markenname: mobil-versichert) wird seit dem 1. November 2021 von einem Führungstrio geleitet. David Scheuermann wird in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen. Zudem steigt der bisherige Chief Technology Officer Mohamed Elassadi in die Führungsriege auf. Stephan Kiene, der zuletzt in Doppelspitze mit Dr. Mario Herz das Unternehmen geführt hat, verlässt…

PB Versicherungen | Neuer Vertriebschef

Matthias Weber wird Vertriebschef der PB Versicherung AG und PB Lebensversicherung AG und damit Nachfolger von Dr. Dominik Hennen. Der Aufsichtsrat hat den 47jährigen mit Wirkung zum 1.01.2022 zum Generalbevollmächtigten ernannt. Er soll nach der Zustimmung der BaFin zum Vorstand der beiden Gesellschaften bestellt werden. Weber arbeitet seit 22 Jahren in zum Teil bundesweiten Führungspositionen,…

Stuttgarter | Nachhaltigkeits-Beauftragter ernannt

Volker Bohn wurde mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 zum Nachhaltigkeits-Beauftragten der Stuttgarter ernannt. „Mit einem Nachhaltigkeits-Beauftragten berücksichtigt der Vorstand den verstärkten Wunsch von innen und außen, einen zentralen Ansprechpartner rund um Nachhaltigkeitsthemen zu etablieren“, sagte Vorstandsvorsitzender Dr. Guido Bader über die neu geschaffene Position. Bohn, der aktuell für die Zusammenarbeit mit Key Accounts verantwortlich…

Württembergische | Neu im Vorstand

Die Württembergische Versicherung AG, der Sachversicherer der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), meldet einen prominenten Neuzugang im Vorstand. Nach zum Teil sehr deutlichen Zuwächsen im Neugeschäft und Zugewinnen an Marktanteilen schafft das Unternehmen jetzt ein neues Vorstandsressort, in dem Privatkunden- und Kfz-Geschäft sowie Kundenservices gebündelt sind. Die Verantwortung für das neue Ressort übernimmt mit Wirkung zum…