+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 04 | 2022

Inhaltsverzeichnis 04| 2022

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 04/2022 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 04 | 2022

ZfV-Flipbook 04 | 2022

Cyber außer Kontrolle?

Dr. Marc Surminski | Ist die Cyber-Versicherung außer Kontrolle? Die Wachstumshoffnungen für den deutschen Cyber-Markt sind weiter groß – aber der Anstieg der Schäden noch größer. 2021 hat sich etwa die Zahl der Schadenmeldungen beim Spezialversicherer Hiscox nahezu verdoppelt. Erpressungsversuchen mit Ransomware nahmen marktweit besonders stark zu. In Frankreich bieten große Versicherer mittlerweile keine Deckung…

Katastrophenresistent und wachstumsstabil

M.S. | Die deutsche Versicherungswirtschaft in einem Ausnahmejahr – Erste GDV-Zahlen 2021 Das Schreckensjahr 2021 haben die deutschen Versicherer einigermaßen gut weggesteckt. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Großkatastrophen und Ausnahmezuständen ist bemerkenswert: Weder Corona noch die Flut führten zu einem großen Einbruch. Das Beitragswachstum fiel mit insgesamt 1,1% angesichts der besonderen Umstände solide aus. Die Lebensversicherung hielt…

Die agile Versicherungsgesellschaft. Ein Zukunftsmodell?

Prof. Dr. Frank Görgen (Dozent an der Hochschule RheinMain, Studiengang Insurance & Banking, Lehrgebiet Marketing und Vertrieb)| Ein in der Softwarebranche etabliertes Management-Konzept könnte nun im Laufe der Corona-Pandemie branchenweit salonfähig werden. Einige Versicherer treiben agile Methoden bereits stark voran. Aber wie gut sind hierarchiefreie SCRUM-Teams und Führungskräfte ohne fachliche Leitung in der stark regulierten…

Massiv unterschätzt

Die Flutkatstrophe im Ahrtal und die Solvency-II-Standardformel Die Flutkatastrophe nach dem Sturmtief „Bernd“ hat den deutschen Versicherern im letzten Jahr neue Risikodimensionen aufgezeigt. Und das Solvency-II-Standardmodell bildet die regional möglichen extremem Schäden, wie sie an der Ahr entstanden sind, offenbar nur unzureichend ab, wie jetzt eine Analyse der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) ergeben…

Versicherer im Recht, Makler in der Haftung, „Bayerische Lösung“ im neuen Licht?

M.S. | Das BGH-Urteil zur Betriebsschließungsversicherung – einige Gedanken Mit seinem Urteil zur Betriebsschließungsversicherung hat der BGH eine drohende große Last von den deutschen Versicherern genommen. Anders als etwa in England, wo die höchsten Richter im Falle der Betriebsunterbrechungsdeckung gegen die Versicherer geurteilt hatten und die Branche milliardenschwere Ansprüche der Kunden befriedigen musste, kamen die…

Auch flächendeckende Betriebsschließungen können gedeckt sein

Bei der öffentlichen Diskussion der BGH-Entscheidung zur Betriebsschließungsversicherung stand vor allem die Frage der aufgelisteten Krankheiten und des Bezugs auf das Infektionsschutzgesetz im Mittelpunkt. Weniger Beachtung fand ein anderer Aspekt des Urteils, bei dem es um die Frage ging, ob auch flächendeckende Betriebsschließungen mitversichert sind, oder immer nur Infektionen im einzelnen Betrieb. Hier sind die…

Erneuerung 2022: „Das positive Preismomentum hält an“

Die Hannover Rück hat in der Vertragserneuerung zum 1. Januar 2022 in der traditionellen Schaden-Rückversicherung einen inflations- und risikoadjustierten Preisanstieg des erneuerten Geschäfts von 4,1% erzielt. Haupttreiber für die Preisentwicklung waren nach Angaben des Unternehmens neben hohen Schäden aus Naturkatastrophen, insbesondere in Europa und Nordamerika, auch das niedrigere Zinsumfeld und die deutlich gestiegenen Inflationsraten. „In…

Ohne Vermittler wird es nicht gehen

M.S. | Zukunft der Altersvorsorge, Stand der Digitalisierung, Integration von Zeus – Ein Gespräch mit Dr. Jürg Schiltknecht, Deutschland-Chef der Basler Die Basler setzt in Deutschland weiter auf den persönlichen Vertrieb. „Im Bereich Altersvorsorge sehe ich nicht unbedingt den digitalen Direkt-Abschluss“, sagte Deutschland-Chef Dr. Jürg Schiltknecht im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen. „Beratung ist…

Versicherung nach ESG-Kriterien: No-Go-Area Fast Fashion

Beim Thema Nachhaltigkeit wird sich der Fokus künftig in der Branche vor allem auf die Versicherungsdeckung richten, sagte Dr. Jürg Schiltknecht, Deutschland-Chef der Basler, im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen. „Bei den Kapitalanlagen sind wir wie andere Versicherer auch schon weit. Spannend wird aber sein, wie sich die Passiv-Seite verändert. Hier geht es um…

Wege aus der Ertragskrise in D&O

M.S. | Wie kommt die D&O-Versicherung aus ihrer augenblicklichen Ertragskrise heraus? Jedenfalls nicht mit einer Einschränkung des Deckungsumfangs und einer Verknappung der Kapazität, mahnte Armin Beier-Thomas, geschäftsführender Gesellschafter des Maklers Krose, Ende Januar auf der Euroforum Haftpflichtkonferenz. Der einzig gangbare Weg seien Prämienerhöhungen, um bei der Sanierung den Kern der Deckung für die Kunden nicht…

Von der Wachstumshoffnung zum Sanierungsfall

M.S. | Aktuelle Entwicklungslinien in der Cyberversicherung Die Cyber-Versicherung wird weltweit von einer gewaltigen Schadenwelle überrollt. Vor allem Ransomware-Attacken suchen immer mehr Unternehmen in immer mehr Branchen heim. Auch die deutsche Versicherungswirtschaft hatte mit dem Angriff auf die Haftpflichtkasse 2021 den ersten Erpressungsfall im eigenen Haus. Der Betrieb des Versicherers wurde dadurch für eine erhebliche…

Worauf kommt es bei einem Cyber-Vorfall in der Praxis an?

Worauf kommt es beim Umgang mit einem Cyber-Vorfall in der Praxis an? „Entscheidend ist die Reaktionsschnelligkeit bei einem Angriff. Und präventiv ist die Mitarbeitersensibilisierung die beste Verteidigungswaffe”, sagte Dr. Axel Paeger, Gründer und Chef der Klinikgruppe Ameos, bei der Euroforum-Tagung. Das Unternehmen wurde 2018 Opfer einer Hackerattacke und ist dabei „im Großen und Ganzen mit…

Converging Business Models (1) – Embedded Insurer

Justus Lücke (Geschäftsführer Versicherungsforen Leipzig, justus.luecke@versicherungsforen. net) | Maria Pechan (Projektmanagerin Team Aktuariat, Produkte & Risikomanagement, Versicherungsforen Leipzig, maria.pechan@versicherungsforen.net) | Der Kunde an sich scheint ein durchaus scheues Wesen zu sein. Insbesondere wenn es um Versicherungen, deren Anbieter und Vermittler geht, scheint er sich rasend schnell in Deckung zu begeben und quasi in Luft aufzulösen.…

Wind of Change – Auswirkungen des Klimawandels auf die strategische Steuerung von Versicherungsunternehmen (II.)

Louis Wilhelm (M.A., Backoffice Asset Management in der Versicherungswirtschaft) | Prof. Dr. Anke Bethmann (Dozentin für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Versicherungen FHDW Hannover, Aktuarin DAV) | Prof. Dr. Hans-Jürgen Wieben (Abteilungsleiter Betriebswirtschaftslehre FHDW Hannover, Certified Credit Analyst (DVFA))  | Schluss zu ZfV 3/2022 3. Strategische Ansätze zur Transformation in die Klimaneutralität Der GDV hat im Februar…

Die latenten Steuern in der Solvabilitätsübersicht von Versicherungsunternehmen

Dr. Heiko Buck (WP/StB, Versicherungskaufmann, ö.b.u.v. Sachverständiger, in eigener Kanzlei als Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und gerichtlicher Gutachter für Unternehmensbewertungen in Hamburg tätig. Spezialgebiete sind die Bewertung, Beratung und Prüfung von Versicherungsunternehmen, Versicherungs¬maklern und Versicherungsbeständen. (www.heiko-buck.de)) | I. Einleitung Das Thema aktive latente Steuern und deren Werthaltigkeit in Solvency II könnte mit dem Rückgang stiller Reserven und etwaigem…

ADAC SE | Neuer Versicherungschef

Dr. Claudius Leibfritz wurde mit Wirkung vom 1. April in den Vorstand der ADAC SE berufen. Der 47-jährige, der von der Allianz kommt, wird dort im Wesentlichen für die Geschäftsfelder Versicherung und Assistance sowie für Strategie verantwortlich sein. In seiner neuen Funktion übernimmt er auch den Aufsichtsratsvorsitz der ADAC Versicherung AG. Leibfritz verfügt über mehr…

Allianz Direct | Neue Chief Operating Officer

Birgit Bacher ist mit Wirkung zum 1. Februar 2022 als Chief Operating Officer in den Vorstand der Allianz Direct Versicherungs-AG eingetreten und verantwortet fortan die Bereiche Operations und IT. Sie ist seit 2003 in der Allianz-Gruppe tätig und hatte bereits Führungspositionen in den Bereichen Operations und IT bei Allianz Österreich, Allianz Technology und Allianz SE…

Allianz Private Krankenversicherung | Neu im Vorstand

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) erhält eine neue Chief Operating Officer: Tina Maric wird zum 1. April 2022 COO und übernimmt das Vorstandsressort Operations von Kaan Günay. Der Bereich Operations wurde im Oktober 2020 im Zuge der Neupositionierung der Allianz Deutschland in die APKV überführt und von Günay maßgeblich aufgebaut. Seine neue Position in der…

Aon | Geschäftsführung erweitert

Aon erweitert seine Geschäftsführung. Michael Hendriks, Harald Resche und Mark-Dominik Thofern rücken in die Geschäftsführung der Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH auf. Sie bilden somit die neue Geschäftsführung zusammen mit Kai Büchter und Hartmuth Kremer-Jensen. Michael Hendriks blickt auf eine langjährige Erfahrung im Unternehmen zurück. Innerhalb der vergangenen 19 Jahre nahm der Volljurist – nach anfänglichen…

BNP Paribas Cardif | Neuer Deutschland-Chef

Nicolas Pöltl wurde zum neuen CEO und Hauptbevollmächtigten von BNP Paribas Cardif in Deutschland ernannt. Er trat am 1. Februar 2022 die Nachfolge von Pierre-Olivier Brassart an, der als Head of Industries and Partnerships neue Aufgaben am Hauptsitz von BNP Paribas Cardif in Frankreich übernimmt. Pöltl verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der…

Ecclesia | Niederländischer Spezialmakler übernommen

Die Ecclesia-Gruppe expandiert weiter – nicht in Deutschland, sondern im niederländischen Spezialmarkt mit der Übernahme der Business Capital Insurance (BCI) mit Sitz in Moerdijk, südlich von Rotterdam. BCI ist ein Spezialmakler im Bereich Transport und Logistik mit Schwerpunkt auf dem Sektor Binnenschifffahrt. Mit der Akquisition baut die Ecclesia Gruppe ihre Anteile im Maklermarkt für Schifffahrts-und…

Finlex | Vermögensschaden-Haftpflicht-Team ausgebaut

Finlex, mit der Plattform Finlex im Industrie-Versicherungsbereich für Specialty Lines aktiv, hat zum Jahresbeginn Petra Bertinetti ins Team geholt. Sie war seit 2007 bei Funk als Fach- und Kundenbetreuerin im Bereich Vermögensschaden-Haftpflicht tätig. Dort betreute sie insbesondere internationale Großkunden sowie Anwaltssozietäten und Notariate. Zuvor arbeitete Bertinetti gut 13 Jahre lang bei der Allianz Versicherungs-AG in…

Funk | Neu in der Geschäftsleitung

Seit dem 1. Januar 2022 ist John-Asmus Burmester Mitglied der Geschäftsleitung der Funk Gruppe. Er trägt die Verantwortung für den Bereich Digitale Unternehmensentwicklung. Mit der Berufung von Burmester will der Makler und Risk Consultant nach eigenen Worten die gestiegene Bedeutung digitaler Lösungen für Kunden wie auch in der internen Zusammenarbeit auf der Managementebene widerspiegeln. Burmester…

Gothaer Asset Management | Neu im Vorstand

Alina vom Bruck (35) wird zum 1. Juli 2022 in den Vorstand der Gothaer Asset Management (GoAM) berufen und dort die Leitung des Middle- und Backoffice übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Paul Verhoeven (64) an, der zum 30. Juni in den Ruhestand geht. Vom Bruck ist aktuell Leiterin des Bereichs Leben Innovation bei…

HDI Global | Neue Leiterin Cyber & Financial Lines

Die HDI Global SE hat Meike Röllecke zur neuen Leiterin für Cyber & Financial Lines ernannt. In dieser Rolle steuert sie unter anderem das weltweite Underwriting-Geschäft des Industrieversicherers mit Cyber-Versicherungen für Industrie- und Konzernkunden. Röllecke war bei HDI Global bislang Leiterin des Bereichs „Cyber Local Risk“. Zu ihren früheren Stationen im Unternehmen zählen die Vorstandsassistenz…

Hiscox | Neuer Niederlassungsleiter in Frankfurt

Moritz Assenmacher ist seit dem 1. Februar der neue Head of Branch in der hessischen Metropole. Er folgt damit auf Gabriela Filipek, die nach mehr als fünf Jahren als Niederlassungsleiterin auf eigenen Wunsch auf eine neue Position als Head of Underwriting Operations Europe bei Hiscox Europe wechselt. Der 33-Jährige verfügt bereits über mehr als 10…

Howden Deutschland | Führung erweitert

Howden Deutschland erweitert sein Führungsteam mit zwei Neuzugängen von der Allianz und will damit seine Wachstumsambitionen hierzulande untermauern. Als neuer Chief Operating Officer (COO) im Vorstand verantwortet Nicolas Kokoschka (46) künftig den Bereich Betriebsorganisation des Versicherungsmaklers. Der langjährige Allianz-Manager soll sich um die weitere Beschleunigung der Digitalisierung kümmern. Ebenfalls von der Allianz kommt Horst Hanauer,…

HUK-Coburg | Neu im Vorstand

Dr. Helen Reck (41) rückte wie geplant zum 1. Februar 2022 in den Vorstand der HUK-Coburg auf. Sie gehört dem Unternehmen seit Februar letzten Jahres an und war bisher als Generalbevollmächtige für den HR-Bereich sowie Recht und Compliance verantwortlich. Als Vorständin übernimmt sie zusätzlich noch die Abteilung Konzern-Services, die unter anderem das Druck- und Logistikzentrum…

Innovation Group | Neuer Leiter Flottengeschäft

Seit 1. Februar 2022 hat der Geschäftsbereich Fleet bei der Innovation Group Germany GmbH einen neuen Leiter. Samuel Schmidt folgt auf Markus Stumpp, der den Schadenmanager für Kfz-Schäden zum Ende vergangenen Jahres nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Schmidt (39) ist bereits seit 2016 für das Account Management im Flottenbereich der Innovation Group…

JDC | Plattform für die R+V

Die zur JDC Group AG gehörende Jung, DMS & Cie. PRO GmbH hat einen Vertrag über fünf Jahre mit einer Tochtergesellschaft der R+V abgeschlossen. Der Versicherer wird die JDC-Versicherungsplattform als Whitelabel samt Kundenverwaltungssystem iCRM und einer eigenen Endkunden-Smartphone-App für ein hybrides Vermittlermodell innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe einsetzen. Eine Pilotgruppe von mehreren Volksbanken soll bereits in…

LVM | Wachstum weit über Markt

Im 125. Jahr ihres Unternehmensbestehens steigerte die LVM nach vorläufigen Zahlen ihre Beitragseinnahmen um 3,9% und verzeichnete erstmals Beitragseinnahmen von mehr als 4 Mrd. Euro. Damit wuchs die LVM in 2021 mehr als dreimal so stark wie der Markt. Das Unwetter Bernd im Ahrtal stellte dabei das größte Schadensereignis in der Unternehmensgeschichte. Die Rückversicherungspolitik des…

Öffentliche Versicherung Braunschweig | Führung erweitert

Die Öffentliche Braunschweig hat nach überraschenden Abgängen im letzten Jahr nun ihre Führungsspitze wieder komplettiert. Seit Beginn des Jahres ist Marc Knackstedt an der Seite von Knud Maywald und Dr. Alexander Tourneau im Vorstand tätig. Zusätzlich wurde Nina Hajetschek zur Generalbevollmächtigen ernannt. Knackstedt ist nicht nur durch seine bisherigen Aufgaben bei der NORD/LB und der…

Policen Direkt | Makler übernommen

Policen Direkt, Zweitmarktanbieter und Vermittler, baut seine Maklergruppe weiter aus. Zum Jahresstart wurden mit der VIS Versicherungsmakler und Immobilien-Service GmbH & Co. KG ein neues Maklerhaus aus Nordrhein-Westfalen übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. VIS mit Sitz in Bad Oeynhausen beschäftigt ein Team von fünf Mitarbeitern. Das Unternehmen bedient Privat- und Gewerbekunden in Versicherungsthemen…

SV SparkassenVersicherung | Neuer Pressesprecher

Zum 1. Februar hat Christoph Jag (43) die Aufgabe als Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation der SV SparkassenVersicherung übernommen. Der diplomierte Volkswirt hat sich in seiner beruflichen Karriere von Anfang an um Marketing und Kommunikation gekümmert und im Bereich interner wie externer Kommunikation gearbeitet. Seit 2015 war er Pressesprecher zunächst bei der M+W Group (heute:…

Talanx | Rekordergebnis

Die Talanx Gruppe hat trotz eines historisch hohen Schadenaufwands beim Konzernergebnis erstmals die 1-Mrd.-Euro-Marke durchbrochen – und damit ein Jahr früher als im Jahr 2018 bei der Veröffentlichung der Ziele bis 2022 in Aussicht gestellt. Das Konzernergebnis wuchs nach vorläufigen Zahlen um 50% auf 1,01 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis stieg um 46% auf 2,45…

Wirtschafts-Assekuranz-Makler | Geschäftsführung erweitert

Mit Wirkung zum 01.02.2022 wurde Detlef Dörrié als weiterer Geschäftsführer der Wirtschafts-Assekuranz-Makler Gruppe (WIASS) in Amberg bestellt. Der mittelständische Makler mit über 70 Mitarbeitern ist auf den Schwerpunkt Spedition und Logistik spezialisiert. Dörrié war zuvor über 20 Jahre Geschäftsführer der Aktiv Assekuranz Makler GmbH mit Sitz in München im Logistikversicherungsmakler-Bereich und anschließend die letzten zwei…

W&W | Gewinnerwartung übertroffen

Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) hat nach vorläufigen Zahlen 2021 im Konzern einen IFRS-Jahresüberschuss in einer Größenordnung von 350 bis 360 Mio. Euro erzielt. Damit würde die am 23. Juni 2021 bereits auf zwischen 280 und 330 Mio. Euro erhöhte Zielspanne übertroffen. 2020 betrug das Ergebnis 210,8 Mio. Euro. Grund für die erneute Anpassung…