+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 23 | 2021

Inhaltsverzeichnis 23| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 23/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 23 | 2021

ZfV-Flipbook 23 | 2021

Politische Sprengkraft

Dr. Marc Surminski | Im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung liegt für die Versicherungswirtschaft erhebliche Sprengkraft verborgen. Zwar darf sich die Branche etwa über den Erhalt des dualen Gesundheitssystems freuen. Aber wie es mit der PKV-Vollversicherung künftig konkret weitergeht, ist völlig offen. Unter einem SPD-geführten Gesundheitsministerium sind etliche unangenehme Maßnahmen denkbar (von einer Erhöhung der Versicherungspflichtgrenze…

Beitragswachstum von fünfzehn Prozent per annum in der letzten Dekade und das ohne Provisionsaufwand – Die Top 12-Versicherungsvereine im Vergleich

Prof. Dr. Hermann Weinmann (Institut für Finanzwirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) | Was machen die Lebensversicherer mit dem Geld ihrer Kunden? (Untersuchung 2021) Prolog Zurückhaltung in der Titelwahl steht jeder ernsthaften Publikation gut zu Gesicht, und reißerische Überschriften sollten dem Boulevard vorbehalten bleiben. Angesichts der vermeintlichen Dauermisere der deutschen Lebensversicherung erregt der Titel…

Claims-made: Eine Lösung zur Versicherbarkeit von Krankenhausrisiken in der Haftpflichtversicherung?

Sebastian Appelbaum (Der Aufsatz basiert auf einer wissenschaftlichen Arbeit zum Versicherungsbetriebswirt, Deutsche Versicherungsakademie (DVA)) | 1. Einleitung Fehler in der ärztlichen Behandlung können teilweise tragische Folgen haben. Gerade deshalb, aber auch aufgrund einer sich immer weiter entwickelnden Verrechtlichung der vertraglichen Beziehung zwischen Arzt und Patient besteht für einen Krankenhausträger ein ureigenes Interesse an einem entsprechenden…

Heilsbringer Gewerbegeschäft?

M.S. | Ist das Gewerbegeschäft der neuen Heilsbringer in Komposit? In der Industrieversicherung läuft nach verlustreichen Jahren ein mühsamer Sanierungsprozess, im Privatkundengeschäft tobt, angeheizt durch Vergleichsportale und Insurtechs, ein harter Verdrängungswettbewerb. Seit einiger Zeit haben Versicherer und auch Insurtechs daher verstärkt den Gewerbemarkt ins Visier genommen. Hier ist die Ertragslage solide – und das Potenzial…

Nachhaltigkeit: Eine Schneise durch das Informationsdickicht

Zielke Research Consult ist ein Pionier bei der Bewertung der Nachhaltigkeitsbestrebungen der deutschen Versicherer. Sein CSR-Ranking (Corporate Social Responsibility) zieht immer weitere Kreise im deutschen Markt. Jetzt kooperiert das Unternehmen mit dem Rating-Haus Morgen & Morgen. Die Rater, die mit ihrer Vergleichssoftware im Makler-Markt weit vertreten sind, vergeben nun gemeinsam mit Zielke das CSR-Label für…

GDV: Vorreiter bei der Nachhaltigkeit

Der GDV setzt verstärkt auf das Thema Nachhaltigkeit. Nach der Verabschiedung der Nachhaltigkeitspositionierung zu Jahresbeginn hat der Verband nun mit seinem Nachhaltigkeitsbericht als EU-weit erster Versicherungsverband eine Bestandsaufnahme vorgelegt. GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen kündigte dabei an, dass die Branche schon 2025 erkennbar grüner sein werde. „Rund 80% der direkt oder indirekt gehaltenen Kapitalanlagen werden bereits heute…

Neuer Schub für den Lebensversicherungs-Run-off?

M.S. | Externe Abwickler mit hohen Erträgen – Wieder politischer Druck auf das Geschäftsmodell möglich Der Run-off-Markt in der Lebensversicherung kommt nicht voran. Obwohl der Druck auf der Zinsseite immer größer wird, ist in den letzten zwei Jahren kein Lebensversicherer in den externen Run-off gegangen. Selbst von einzelnen Bestandsübertragungen wurde nichts bekannt. Dagegen dürfte der…

Krankenzusatz: Mehr Kunden schließen direkt ab

Der aktuell am häufigsten gewählte Abschlussweg bei Krankenzusatzversicherungen (Neuabschluss oder Wechsel) ist – trotz Corona-Bedingungen – mit 44% weiterhin der Berater (persönlich: 40% / telefonisch: 4%). Das hat eine repräsentative Befragung des Marktforschungs- und Beratungsinstituts Heute und Morgen zur Customer Journey ergeben. 2014 lag der Berater-Anteil noch bei 47%. Online-Abschlüsse erfolgen mit steigender Tendenz zu…

Digitaler Vorsprung treibt das Wachstum

M.S. | LV 1871 mit starkem Neugeschäft im laufenden Jahr – Vorstandschef Wolfgang Reichel im Gespräch Die LV 1871 wird auch 2021 deutlich stärker wachsen als der Markt. Bislang erhöhte sich das Neugeschäft des laufenden Beitrags in diesem Jahr um rd. 30%. „Damit werden wir nach 2020, als wir gegen einen stagnierenden Markt um 10%…

„Das BKA ist ein wirksamer Mitkämpfer gegen Cyberkriminalität“

Die Allianz Global Corporate & Specialty will bei Cybererpressung künftig enger mit den Cyber-Ermittlungsbehörden des Bundes zusammenarbeiten und ihre Kunden für die Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt (BKA) sensibilisieren: „Mit dem BKA steht allen Unternehmen ein wirksamer Mitkämpfer im Kampf gegen Cyberkriminelle zur Verfügung“, sagt Jens Krickhahn, Practice Leader Cyber bei der AGCS in Zentral- und…

Haftpflicht im Fokus

Es ist seit Jahrzehnten das Familientreffen der Haftpflichtbranche – die Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht. Hier treffen sich Versicherer, Versicherungsmakler, Versicherungsnehmer sowie Berater und Dienstleister der Versicherungswirtschaft, um über aktuelle Themen aus den Bereichen Industrie-Haftpflicht, D&O und Financial Lines zu sprechen. Die traditionsreiche Tagung findet am 26. und 27. Januar als Hybridveranstaltung mit Live Stream in Frankfurt statt.…

Future Readiness (11): Ein stetiger, spannender, aber auch fordernder Prozess

Jens Ringel (Geschäftsführer Versicherungsforen Leipzig, Jens.Ringel@Versicherungsforen.net) | „Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.“ (Alan Kay) Ausgehend von diesem Zitat kann durchaus festgehalten werden, dass der Gestaltungswille einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg von Versicherungsunternehmen in der Zukunft ist. Aber der alleinige Wille wird für die zukünftigen Anforderungen nicht…

Der Einfluss der Vermittler auf die Risk Journey von KMU

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) | Versicherungsvermittler helfen kleinen und mittleren Unternehmen bei ihrer Reise durch die Bewältigung unternehmerischer Risiken, ohne aller¬dings erkennbar hohen Verkaufsdruck zu entwickeln. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind als tragende Säule des Wirtschaftssystems Deutschlands laut Statistischem Bundesamt für 47% der Bruttowertschöpfung sowie 61% der beschäftigten Arbeitnehmer verantwortlich. <1> Nach…

„Hybride Sales Journey“ und die Zukunft der Versicherungswirtschaft

Uta Niendorf (Partner und Topic Chapter Lead Insurance Sales Solutions bei Q_PERIOR.) | Sebastian Umlauf (Associate Partner bei Q-VERTION.) | Das Versicherungswesen steht mit der Digitalisierung vor einem tiefgreifenden Umbruch, gerade in Hinsicht auf die Interaktion mit (potenziellen) Kunden. Der bestimmende Megatrend hierbei ist der des „hybriden“ Kunden. Er definiert sich durch sein gewandeltes Nachfrageverhalten:…

Warum Versicherungsleistungen gegenüber Unternehmern mit neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen sind

Boris-Jonas Glameyer (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- & Kapitalmarktrecht, Fachanwalt für Handels- & Gesellschaftsrecht, Kanzlei Glameyer, Konstanz) | Valerie Schreiber (Rechtsanwältin, Kanzlei Glameyer, Konstanz) | Über die Höhe der Verzugszinsen einer verspäteten Versicherungsleistung, die an einen Unternehmer zu leisten ist, besteht aktuell Uneinigkeit. Im Rahmen der Betriebsschließungsversicherungen hat das Landgericht München I jüngst entscheiden, dass die…

Quo vadis Kapitalanlage? Custodians und Verwahrstellen als Konstanten in einem herausfordernden Umfeld

Anja Maiberger (Mitglied im Executive Committee von CACEIS in Deutschland) | Das anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt die Versicherungsbranche weiterhin vor große Herausforderungen. Wie können angesichts verfallender Anleiherenditen die jeweiligen Verpflichtungen bedient werden? Im Zentrum der Kapitalanlage steht für die meisten Versicherer die Frage, wo noch Rendite zu geringen Risiken zu erwarten ist. Gleichzeitig gilt es, die…

Das Zinsträgermodell als Grundlage der Kostenträgerstückrechnung des Komposit-versicherers

Prof. Dr. Harald Brachmann | 1. Die verbundene Leistungserstellung Im Versicherungsbetrieb besteht eine verbundene Leistungserstellung (Kuppelproduktion) in Form einer Verbindung des Versicherungsgeschäftes mit der Kapitalanlage, die eine Leistung bedingt die andere. Zur Beziehung von Kapitalanlage und Versicherungsgeschäft ist Folgendes festzustellen: Aufgrund der Vorbeiträge kommt es heute zu Einnahmen und erst später bei gegebenen Versicherungsfällen zu…

Allianz Global Corporate & Specialty | Veränderungen im internationalen Führungsteam

Die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) verändert ihr Führungsteam. Nach der Sanierungsphase soll nun die Wachstumsstrategie des Unternehmens unterstützt werden. Kundennahe Führungspositionen im regionalen Management, im Underwriting und in der Risikoberatung werden dabei sowohl intern als auch mit externen Neuzugängen besetzt. Alfredo Alonso, der derzeit die regionale Einheit London & Nordics der AGCS…

Basler | Wechsel im Vorstand

Ralf Stankat, Vorstand IT/Operations, legt nach rund siebenjähriger Vorstandsverantwortung „auf eigenen Wunsch“ sein Vorstandsmandat zum 31.12.2021 nieder. Er bleibt bis zur Beendigung seiner aktiven beruflichen Zeit Ende 2022 als Generalbevollmächtigter für die Basler Versicherungen tätig. Als neue Ressortchefin IT/Operations wird Manuela Moog (51) in den Vorstand berufen. Sie kam im Oktober 2020 als Programm Managerin…

Ergo | Neuer Bancassurance-Partner Santander

Auch die Ergo steigt wieder in das Bancassurance-Geschäft ein: Nachdem die Düsseldorfer 2017 die Partnerschaft mit der Hypovereinsbank beendet hatten, tun sie sich nun mit der deutschen Tochter der spanischen Großbank Santander zusammen. Santander Deutschland wird im ersten Halbjahr 2022 ihr deutschlandweites Versicherungsangebot um Vorsorgeprodukte der Ergo ergänzen. Der Fokus liegt dabei auf Produkten zur…

HanseMerkur | Kooperation mit Bonnfinanz

Die HanseMerkur und der Großvertrieb Bonnfinanz haben eine Kooperation geschlossen. Ab sofort wird die Bonnfinanz auch Krankenvoll- und Zusatzversicherungen der HanseMerkur vertreiben. Seit Mitte September finden bundesweite Einführungsveranstaltungen statt. Die Hanseaten bauen damit ihre Zusammenarbeit mit großen Vertriebsorganisationen weiter aus. Für Bonnfinanz öffnen sich nach dem Eigentümerwechsel neue Perspektiven im deutschen Markt. Zum 1. Januar…

Talanx | Spezialversicherungsgeschäft neu geordnet

Im Talanx-Konzern wird das Spezialversicherungsgeschäft neu geordnet. Die Hannover Rück veräußert ihren Anteil von 49,8 % am Joint Venture HDI Global Specialty SE mit Wirkung zum 31. Dezember 2021 an die Mehrheitsgesellschafterin HDI Global SE. Das Joint Venture war erst im Jahr 2019 gegründet worden, um das Spezialgeschäft zu bündeln. Die Hannover Rück will damit…