| +49 (0)40 - 47 35 00

Zeitschrift für Versicherungswesen 19 | 2019

Inhaltsverzeichnis 19 | 2019

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 19/2019 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 19 | 2019

Mehr lesen

Wie wichtig ist Marktführerschaft?

Dr. Marc Surminski | Welchen Wert hat Größe? Wie wichtig ist Marktführerschaft? In der Autoversicherung zeichnet sich ein neuer Preiswettbewerb ab. Er wird ganz oben im Markt angezettelt – beim Kampf um die Nummer 1 der wichtigsten Komposit-Sparte. Einige Jahre lang waren die deutschen Autoversicherer bei der Tarifierung auf dem Pfad der Vernunft unterwegs. Die…

Mehr lesen

Die PKV im Jahr 2018

Dr. Marc Surminski | Wieder ein Jahr ohne Wachstumsdynamik in der PKV: Nach dem durch Prämienanpassungen erzwungenen Beitragsschub in 2017 mit einem Plus von 4,8% ist die Branche 2018 wieder in den Trott der letzten Jahre zurückgefallen und legte bei den Beiträgen nur um 1,8% zu. Das dürfte den Bestandskunden, die kaum Beitragsanpassungen zu schultern…

Mehr lesen

Erleichterung für die „Königsdisziplin“: Die Top 12-Lebensversicherer im Vergleich (II)* Was machen die Lebensversicherer mit dem Geld ihrer Kunden? – Untersuchung 2019

Prof. Dr. Hermann Weinmann (Institut für Finanzwirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) | *In jedem Jahr veröffentlicht die Zeitschrift für Versicherungswesen die Kennzahlen- Analyse der 12 größten Lebensversicherer von Prof. Weinmann. In diesem Jahr ist es leider ohne Verschulden des Autors in anderen Medien zu einer Veröffentlichung von Zahlen aus dieser Untersuchung vor Ablauf…

Mehr lesen

Gesundheitsversorgung : Digitalisierungsskepsis in der Bevölkerung

Das deutsche Gesundheitssystem operiert selbst in wirtschaftlich guten Zeiten finanziell in vielen Bereichen immer am Limit. Große Chancen bei der Senkung von Kosten, aber auch bei einer besseren Versorgung der Patienten werden sowohl in der GKV als auch in der PKV der Digitalisierung eingeräumt. Allerdings sollten die Krankenversicherer hier behutsam vorgehen, denn nach einer neuen…

Mehr lesen

Digitale Gesundheitsakte: Verpasste Gelegenheit

Die Einführung der digitalen Gesundheitsakte ist ein Kernprojekt auf der Agenda von Gesundheitsminister Spahn. Die PKV hat die Bedeutung des Projektes zeitig erkannt. Leider ist es aber nicht gelungen, eine gemeinsame Branchenlösung auf die Beine zu stellen. Der PKV-Verband hatte bereits mit erheblichem Aufwand eine solche gemeinsame Lösung vorbereitet – am Ende waren dann aber…

Mehr lesen

Lebensversicherung: Kostendebatte mit Leerstellen

Dr. Marc Surminski | Der Kampf um den Provisionsdeckel tobt unvermindert heftig. Vermittlerverbände laufen Sturm gegen das Vorhaben; bislang ist noch unklar, zu welcher Kompromissformel die widerstreitenden Lager in der GroKo finden werden. Sowohl das SPD-Finanzministerium als auch die CDU/CSU haben sich so klar und laut positioniert, dass ein vollständiger Rückzieher kaum mehr möglich erscheint.…

Mehr lesen

bAV: Zwangssparen möglich

Dr. Marco Arteaga (Experte für betriebliche Altersversorgung bei der Anwaltskanzlei DLA Piper, im Versicherungsmonitor) | „Der Handlungsdruck auf die Tarifparteien wächst, eine Betriebsrente nach dem Nahles-Modell auf den Weg zu bringen. Die Bundesregierung bereitet schon ein Obligatorium für den Fall vor, dass der Erfolg ausbleibt. Das Bundesarbeitsministerium hat im August ein Rechtsgutachten ausgeschrieben, das Ende…

Mehr lesen

New School of Insurance – Digital Impacts (9):

Vincent Wolff-Marting (Versicherungsforen Leipzig) | Affective Computing – Jetzt wird es emotional Normalerweise werden Computer als „kalt, emotions- und empathielos“ betrachtet. Ihre Berechnungen folgen einem festen Schema; Verständnis, Nachsicht, Mitleid oder Großzügigkeit brauche man von Maschinen nicht zu erwarten. Tatsächlich ist diese Sichtweise nur teilweise richtig. Zwar empfinden Computer, so wie sie heute konzipiert sind,…

Mehr lesen

Digitale Innovationen im Zeichen der Kooperation

Dr. Marc Surminski | Die große digitale Disruption der Versicherungsbranche durch die Insurtechs ist bislang ausgeblieben. Stattdessen haben sich viele Versicherer den Newcomern geöffnet und versuchen, ihre eigene Digitalisierung durch Kooperationen mit Insurtechs in einzelnen Feldern voranzubringen. Eberhard Sautter, Vorstandschef der HanseMerkur, sieht die Startups in einer bedeutsamen Rolle bei der Modernisierung der Versicherungswirtschaft. „Kooperationen…

Mehr lesen

PSD2: Gefahr durch Financial Homes

Die größte Gefahr für die Versicherer geht nicht von den bisherigen Insurtechs aus, sondern von neuen digitalen Plattformen, den „Financial Homes“: Als zentraler Anlaufpunkt für Endverbraucher können sie alle Finanz- und Versicherungsangebote bündeln. Die EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 eröffnet ihnen den Zugang zu den Daten der Kunden. Und als bevorzugte Anbieter eines Financial Homes sehen die Menschen…

Mehr lesen

Ist die private Altersrentenversicherung noch zu retten?

Prof. Dr. Karl Michael Ortmann (Aktuar DAV, FIA, Beuth Hochschule für Technik Berlin) | Zur Debatte: Zukunft der Altervorsorge In Deutschland wird momentan intensiv über die Zukunft der Altersvorsorge diskutiert. Es stehen hierfür wichtige politische Weichenstellungen an. Neue Konzepte für zusätzliche private Vorsorge (Deutschland-Rente, Extra-Rente etc.) liegen vor. Die Bundesregierung hat eine Standardisierung der Riester-Rente…

Mehr lesen

Werthaltigkeit latenter Steuern: Es droht Ungemach

Marion Beiderhase (Leitende Beraterin bei der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss aus Köln) | Dr. Andreas Meyerthole (Firmengründer und Geschäftsführer, Meyerthole Siems Kohlruss.) | Schärfere Regelungen an den Werthaltigkeitsnachweis latenter Steuern können sich ab 2020 deutlich auf die SCR-Bedeckung auswirken. Zum Teil sinkt die resultierende SCR-Bedeckung drastisch. Dies zeigt eine Analyse von 159 deutschen Schaden-…

Mehr lesen

Allianz Leben | Wechsel an der Spitze

Bei der Allianz Leben geht eine Ära zu Ende: Dr. Andreas Wimmer wird zum 1. Januar 2020 neuer Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Faulhaber (66) an, der seit 2012 Vorstandsvorsitzender in Stuttgart ist und das Unternehmen auf einen beispiellosen Wachstumskurs gebracht und mit neuen Produkten den Markt revolutioniert hat. Wimmer…

Mehr lesen

Itzehoer | Neuer Generalbevollmächtigter

Christoph Meurer ist als Generalbevollmächtigter in die Geschäftsleitung der Itzehoer Versicherungen berufen worden. Der 44-jährige Wirtschaftsmathematiker verantwortet die Ressortbereiche Produkt Schaden/Unfall sowie Informationstechnik und Entwicklung. Interimsweise wird er auch weiterhin den Produktbereich Schaden/Unfall als Abteilungsleiter führen. Meurer gehörte ursprünglich der Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung des englischen Direktversicherers Admiral an, bevor die Itzehoer 2011 diese Niederlassung…

Mehr lesen

Öffentliche Versicherer Öffentliche Innovationsfabrik

Die vier öffentlichen Versicherer Versicherungskammer Bayern, Provinzial NordWest, Provinzial Rheinland und SV SparkassenVersicherung gehen bei der Digitalisierung gemeinsame Wege. Sie haben kürzlich die „innovationsund digitalisierungsfabrik gmbh“, kurz id-fabrik, gegründet. Die VGH ist nicht mit von der Partie. Das neue Unternehmen soll die Innovationskraft und die Aktivitäten der vier größten öffentlichen Versicherer bündeln. Dabei versteht sich…

Mehr lesen

Volkswohlbund und die Kennzahlen der 50 Lebensversicherer

In ZfV 17/2019 (ET: 01.09.2019) veröffentlichten wir den zweiten Teil unserer jährlichen Kennzahlenübersicht der 50 größten Lebensversicherer. Bei den Aufwendungen für die Zinszusatzreserve (Seite 500 / Tabelle: Die 50 größten deutschen Lebensversicherer - ihr Gesamtüberschuss, ihre Zuweisung zur RfB und zur Zinszusatzreserve)  wurden die Werte der Volkswohlbund Leben mit dem (buchhalterisch korrekten) Minuszeichen geliefert und finden…

Mehr lesen