| +49 (0)40 - 47 35 00

Zeitschrift für Versicherungswesen 20 | 2019

Inhaltsverzeichnis 20 | 2019

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 20/2019 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 20 | 2019

Mehr lesen

Nachhaltigkeit und Gesundheitwesen

Dr. Marc Surminski | Was haben Greta Thunberg und Karl Lauterbach gemeinsam? Beide wollen mehr Nachhaltigkeit: in der Klimapolitik und im Gesundheitswesen. Während die eine unseren Umgang mit natürlichen Ressourcen kritisiert und die Politik zum Handeln auffordert, bezeichnet der andere die PKV als die „Braunkohle des Gesundheitssystems“ und will sie mit Einführung einer Bürgerversicherung abschaffen.…

Mehr lesen

10 Jahre nach der Finanzkrise – eine Kennzahlenanalyse der deutschen Versicherungsindustrie

Dr. Jannes Rauch (Research Fellow, Lehrstuhl für ABWL, Risikomanagement und Versicherungslehre, Universität zu Köln) | 1. Einleitung Die Finanzkrise der Jahre 2007-2009 jährt sich im Jahr 2019 zum zehnten Mal. <1> Die Krise hatte erhebliche Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung und im besonderen Maße auf den Finanzsektor. Insbesondere der Bankensektor wurde von den damit verbundenen…

Mehr lesen

Warum Telematik-Produkte kommen: Risikogerechtes Underwriting von automatisierten Fahrzeugen

Florian David-Spickermann (Der Autor ist ausgebildeter Kaufmann für Versicherungen und Finanzen und absolvierte seinen B.Sc. an der FH Köln und M.Sc. an der Universität Limerick, Irland. Zurzeit ist er Doktorand und Mitglied der „Emerging Risk Group“ (ERG) der Universität Limerick und erforscht zusammen mit der Scor Rückversicherung Deutschland, Niederlassung der Scor SE, die Auswirkungen von…

Mehr lesen

Das Ende der Zinsen – das Ende der Garantien?

Dr. Marc Surminski | Welche Zukunft hat die Versicherungswirtschaft in einer Welt ohne Zinsen oder gar in einer Welt mit Negativzinsen? Diese Frage treibt nicht nur die Lebensversicherer um. Auch alle anderen Sparten sind von der immer stärkeren Erosion der Kapitalerträge betroffen. Ein verlässlicher Zinsertrag ist ein wesentlicher Teil der Kalkulation in jeder Sparte. In…

Mehr lesen

Wie sicher und nachhaltig sind Immobilien?

In der Zinskrise suchen alle Versicherer händeringend nach ertragreichen Kapitalanlagen. Viele haben ihr Immobilienportfolio ausgebaut und setzen auch weiter auf Immobilien als langfristige Renditebringer. Den genau umgekehrten Weg geht Viridium. Die Run-off-Gesellschaft hat kürzlich den gesamten Immobilienbestand der übernommenen Generali Leben verkauft. Käufer ist die Commerzbank-Tochter Commerz Real. Der Bestand umfasst Büro-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien…

Mehr lesen

Amazon als Makler

Dr. Marc Surminski | Könnte so die Zukunft des Versicherungsvertriebes aussehen? Nach einem Bericht des Versicherungsmonitors will Amazon Pay, der Zahldienst des Internet-Giganten Amazon, in Indien künftig Versicherungen von Drittanbietern verkaufen. Amazon Pay werde dafür ein Fintech aufbauen und zunächst mit Haftpflichtpolicen starten. Seit März 2019 hat das Unternehmen eine Maklerlizenz für den indischen Markt.…

Mehr lesen

Nachhaltigkeit: Versicherungsprämien als politisches Gestaltungsinstrument?

Dr. Marc Surminski | Greta Thunberg hat eine gewaltige politische Bewegung losgetreten. Auch in Deutschland treiben die Klimaaktivisten und die Medien die Politik vor sich her. Die Klima-Debatte bei der UN-Vollversammlung und die Verabschiedung des Klimapaktes durch die GroKo in Berlin waren die aktuellen Höhepunkte dieser Bewegung. Was bedeuten die Klimadebatte und das Zeitgeist-Thema Klimaschutz…

Mehr lesen

Versicherungs-IT: Innovationsschub über neue Plattform-Lösung

Die Digitalisierung wirbelt den deutschen Versicherungsmarkt durcheinander. Auf der Suche nach neuen, innovativen Lösungen stehen längst nicht mehr nur die traditionellen Berater und IT-Anbieter im Fokus, sondern immer stärker auch neue Player. Das können Insurtechs sein, die verstärkt auf Kooperationen mit etablierten Versicherern setzen. Das können aber auch Anbieter aus anderen Regionen sein, die zunehmend…

Mehr lesen

Die Zukunft der Versicherer in einer Welt der digitalen Ökosysteme

Rita Lansch | Laut einer Studie von McKinsey wird es bis 2025 weltweit nur zwölf große digitale Ökosysteme geben. Sie dürften damit über eine enorme Marktmacht verfügen. Die Versicherer müssten sich warm anziehen, meinen Berater. Auf dem Spiel ständen künftig nicht weniger als die Kundenschnittstellen. Ein Ökosystem in der Definition der digitalen Welt ist im…

Mehr lesen

Hurrikan-Risiken: Sachwertschutz macht sich beim Unternehmenswert bezahlt

Eine neue Untersuchung im Auftrag von FM Global weist erstmalig einen Zusammenhang zwischen Hurrikanschäden und Einbußen im Unternehmenswert nach, was im Umkehrschluss eine Verbindung zwischen Sachwertschutz und Werterhalt herstellt. Das Fazit: Gut vorbereitete Unternehmen erhalten ihren Wert, während dies schlecht vorbereiteten Unternehmen unter Umständen nicht gelingt. Zu diesem Ergebnis kam das von FM Global beauftragte…

Mehr lesen

Wie stark reduzieren Dashcams die Schadenlast in Kfz?

Reduziert der Einsatz einer Dashcam die Schäden in Kfz um 15%? Die Bayerische ist davon überzeugt, dass es ein deutliches Einsparpotential gibt, und bietet seit dem 1. Oktober gemeinsam mit dem Kooperationspartner Nextbase die erste deutsche Kfz-Versicherung für Dashcam-Nutzer ein. Kunden mit einer solchen Kamera erhalten 15% Rabatt auf ihre Kfz-Versicherung. Zusätzlich bekommen Kunden der…

Mehr lesen

Vermittler schätzen die Weiterbildung

Gerald Archangeli (Vizepräsident, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V., Vorsitzender des Trägerausschusses der Brancheninitiative gut beraten) | Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) | Andreas Vollmer (Vizepräsident, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V.) | Die Bedeutung lebenslangen Lernens wird von der Versicherungsbranche grundsätzlich hoch eingeschätzt, aber jedenfalls im Innendienst keineswegs flächendeckend umgesetzt. Versicherungsvermittler sind laut einer aktuellen Umfrage des…

Mehr lesen

Haftungsrisiko Tieraufseher – wer haftet bei einem Reitunfall?

Jonas Geesen (Der Autor hat mit seiner Abschlussarbeit zu dem Thema sein Studium der Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) an der Leuphana Universität Lüneburg 2018 beendet. Die Arbeit wurde durch Prof. Dr. Hohlbein und Andreas Kelb betreut und durch die E+S Rückversicherung AG unterstützt. Nach mehreren Praktika in der Hannover Rück-Gruppe ist der Autor seit Mitte 2018…

Mehr lesen

Die Renaissance der Wertpapierleihe

Dr. Philipp Kissing (ALM-Referent eines Versicherungskonzerns) | Die Erwirtschaftung solider Kapitalerträge aus hinreichend sicherem Zinsträgerbestand stellt für Investoren im aktuellen Marktumfeld eine zunehmende Herausforderung dar. Die Wertpapierleihe als etabliertes Instrumentarium zur Erwirtschaftung möglicher Zusatzbeiträgen gewinnt daher insbesondere in der Versicherungswirtschaft an Relevanz. Doch welche Besonderheiten sind hier zu berücksichtigen?Das anhaltende Niedrigzinsumfeld bringt für die Versicherungsbranche…

Mehr lesen

AGCS | Neue globale Leiterin für Rückversicherung und KatastrophenRisikomanagement

Die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) hat zum 1. Oktober 2019 Hyeji Kang zum Global Head of Reinsurance and Catastrophe Risk Management ernannt. Kang folgt auf Bernhard Arbogast, der Ende Mai 2020 in den Ruhestand geht. Sie berichtet an ClaireMarie Coste-Lepoutre, Chief Financial Officer der AGCS. Kang kam 2015 als Chefaktuarin für Nordamerika zu…

Mehr lesen

DLA Piper | Neuer Of-Counsel

Dr. Thomas Fausten ist seit 1. Oktober als Of-Counsel am Kölner und Münchener Standort von DLA Piper tätig. Fausten ist spezialisiert auf Fragen des Versicherungs-, Rückversicherungs- und Vertragsrechts. Besondere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Produkthaftung, Financial Lines, Internationales Recht und Auditing. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung und arbeitete vor seiner…

Mehr lesen

Dual Deutschland | Neuer Geschäftsführer

Zum ersten Oktober wurde Olaf Jonda neuer Geschäftsführer des Assekuradeurs Dual Deutschland und tritt damit an die Seite von Annett Marschollek und Hannes Puchner. Jonda verantwortet als Geschäftsführer schwerpunktmäßig die Bereiche Underwriting, Sales und Marketing. Bereits seit 2011 ist der heute 35jährige Jonda bei der Dual Deutschland beschäftigt, zunächst als Underwriter, dann als Prokurist und…

Mehr lesen

Ecclesia | Weitere Expansion in den Niederlanden

Die Ecclesia baut ihre Präsenz in den Niederlanden weiter aus. Seit dem 1. Oktober 2019 gehört die Employee Benefits Consultants Nederland B.V. (EBC Nederland) zu der Detmolder Versicherungsmakler-Gruppe. Gemeinsam mit der ebenfalls zur Ecclesia gehörenden Concordia de Keizer B.V. bildet EBC Nederland damit einen der fünf größten Akteure auf dem niederländischen Markt für Beratung zu…

Mehr lesen

Europ Assistance Deutschland | Neuer Vorstandsvorsitzender

Vincenzo Reina wurde mit Wirkung zum 01. Oktober 2019 zum Vorstandsvorsitzenden der Europ Assistance Deutschland berufen. Reina berichtet an Pascal Baumgartner, CEO Nord-, Mittel- und Osteuropa, Asien und Südafrika. Er folgt auf Peter Georgi, der die Generali verlassen hat. Reina (51) studierte an der L. Bocconi University in Mailand (Business Administration). In seiner beruflichen Laufbahn…

Mehr lesen

Ideal | Veränderungen im Vorstand

Bei der Ideal Versicherungsgruppe gibt es einen Vorstands-Umbau. Olaf Dilge (55), seit Anfang 2005 bei der Muttergesellschaft Ideal Leben zuständig für IT und Mathematik und in Personalunion gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Ahorn AG, wechselt per 01.01.2020 gänzlich zu Deutschlands größtem Bestatter, der eine 100%-ige Tochter der Ideal ist. Er bleibt im Vorstand der Zwischenholding Ideal Beteiligungen…

Mehr lesen

Mund & Fester | Neu in der Geschäftsführung

Dr. Svenja Richartz wurde zum 01. Oktober 2019 in die Geschäftsführung der Mund & Fester Verwaltungsgesellschaft sowie der verbundenen Unternehmen berufen. Sie tritt an die Seite von Oliver M. Berndt. Richartz absolvierte eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau und studierte anschließend Rechtswissenschaft in Hamburg. Ihr Werdegang führte sie über Stationen bei der Zeller Associates Group, den Internationalen…

Mehr lesen

Öffentlichen Versicherung Braunschweig | Neu im Vorstand

Dr. Stefan Hanekopf verlässt nach insgesamt 22 Jahren in unterschiedlichen Funktionen zum 1. Januar 2020 die Öffentliche Versicherung Braunschweig. Seit 2015 ist er als Vorstandsmitglied für den Braunschweiger Regionalversicherer tätig gewesen. Er übernimmt 2020 den Vorstandsvorsitz der Concordia. Hanekopf kam 1998 nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Versicherungswissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen…

Mehr lesen

Signal Iduna | Neuer Partner der „hogarente“

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Hotellerie und Gastronomie wird durch neue Tarifverträge bundesweit an das Betriebsrentenstärkungsgesetz angepasst. Neuer Partner für die betriebliche Altersversorgung wird Signal Iduna. Bis Ende 2016 kooperierten die Versicherer HDI und Ergo mit der Branche; zwischenzeitlich gab es keinen Risikoträger mehr. Für die Beschäftigten im Hotel- und Gaststättengewerbe ist eine Anschlusslösung an…

Mehr lesen