| +49 (0)40 - 47 35 00

Zeitschrift für Versicherungswesen 17 | 2019

Inhaltsverzeichnis 17 | 2019

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 17/2019 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 17 | 2019

Mehr lesen

Druck auf das Geschäftsmodell Run-off

Es sah so aus, als ob sich die anfängliche Aufregung über den Verkauf von Lebensversicherungen an Run-off-Plattformen gelegt hätte und die externe Abwicklung von Altverträgen auch in Deutschland zum Alltag des Lebensversicherungsgeschäftes gehören würde, wie es in Großbritannien schon lange der Fall ist. Jetzt könnte es mit der Ruhe beim Run-off aber vorbei sein. Von…

Mehr lesen

Ein Jahr der Extreme

Dr. Marc Surminski | Die Kennzahlen der Lebensversicherer im ZfV-Ranking Auch 2018 war kein normales Jahr für die deutschen Lebensversicherer. Mit der ZZR-Reform griff der Gesetzgeber tief in die Bilanzen der Unternehmen ein und verschaffte vielen Gesellschaften die dringend benötigte Erleichterung bei der Bewältigung der Garantielasten. Das Neugeschäft war besser als von vielen Branchenkritikern erwartet;…

Mehr lesen

Zukunftskonzept für die Ausschließlichkeitsorganisation

Roman Vetter (Student der Studienrichtung BWL-Versicherung an der DHBW Karlsruhe) | Prof. Dr. Christian Möbius (Lehrt an der DHBW Karlsruhe und ist Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management) | Der Versicherungsvertrieb in Deutschland durchläuft einen tiefgreifenden Wandel, der durch zahlreiche Faktoren bedingt ist. Aktuelle Herausforderungen wie die Digitalisierung, das veränderte Kundenverhalten oder…

Mehr lesen

Nachhaltige Kapitalanlage und Versicherer

„Wir müssen den Übergang zu einem klimaschonenden Wirtschaften managen. Extreme Lösungen halte ich für falsch. Angenommen, man investiert in die Nachrüstung eines Kohlekraftwerks und halbiert die Emissionen, dann ist das doch eine sinnvolle Maßnahme. Oder nehmen Sie den Verkehr. Das batteriebetriebene Elektroauto kann eine gute Übergangslösung sein, bis die Wasserstofftechnologie sicher ist. Wir haben für…

Mehr lesen

Chatbots – Künstliche Intelligenz und ihre Grenzen

Oliver Suhre (Generalbevollmächtigter der Monuta Versicherungen) | Warum der persönliche Kontakt im Vertrieb notwendig ist Eine einflussreiche Versicherungsgruppe verzeichnet spürbar mehr Abschlüsse im Vertrieb ihres Zahnzusatztarifes mit Hilfe eines Chatbots – ein textbasiertes Dialogsystem, der das Chatten mit einem technischen System ermöglicht. Zwei große Versicherungen führen Kunden mit Chatbots leicht verständlich und rund um die…

Mehr lesen

Cyber-Kooperation

Bei Cyber geht der Trend zu standardisierten, online abschließbaren Policen weiter. Und es werden neue Wege der Zusammenarbeit von Spezialanbietern beschritten. Der D&O-Makler Hendricks bietet seit Kurzem über sein Portal online Cyber-Deckungen an und kooperiert dafür mit dem Cyber-Spezialisten und Assekuradeur Cogitanda. Über diese strategische Kooperation sollen nun auch mittelständische und kleinere Industrie- und Gewerbekunden…

Mehr lesen

Beyond insurance: Neue Märkte für Versicherer

Bernhard Lang (Vorstandsmitglied msg) | Tiefe Kundenkenntnis und maßgeschneiderte Serviceangebote sind branchenunabhängig der Schlüssel zu erfolgreicher Digitalisierung. Kosten- und Marktführer kommen meist in Personalunion – und wer auch digital die empathischsten Angebote macht, erobert Monopole. Denn weit über Versicherungen hinaus gilt das brutale Gesetz der digitalen Welt: The winner takes it all! Schwer unter Druck:…

Mehr lesen

Offene Flanke der PKV geschlossen

Dr. Marc Surminski | Die Rechtsprechung hat eine gefährliche offene Flanke für das Geschäftsmodell der PKV endgültig geschlossen: Gesetzliche Krankenkassen dürfen keine Zusatzversicherungen verkaufen. In einer seit Jahren laufenden juristischen Auseinandersetzung hat das Bundessozialgericht in diesem Sommer der AOK Rheinland/Hamburg das Angebot von Wahltarifen für die Unterbringung im Krankenhaus, die Zahnversorgung oder die Behandlung im…

Mehr lesen

Ottonova mit neuer Tarifgeneration

Dr. Marc Surminski | Der digitale Krankenversicherer Ottonova ist noch keine zwei Jahre auf dem Markt aktiv, da wird schon die erste Tarifgeneration geschlossen. Das Unternehmen bietet jetzt neue Deckungen mit Bonusleistungen für präventive oder kurative Gesundheitsleistungen und verbesserten Leistungsdetails im Bereich Zahn und Krankenhaus. Außerdem seien die neuen Tarife besser dafür geeignet, über unterschiedliche…

Mehr lesen

BMW ordnet Versicherungsgeschäft neu

BMW hat sein Versicherungsgeschäft umstrukturiert und neue Partner gewonnen. Statt wie bisher mit der Allianz arbeitet der Autoherstellern nun mit Axa Deutschland und Generali Deutschland zusammen. Wer einen BMW kauft, bekommt künftig ein Versicherungsangebot der Axa. Generali bietet den Versicherungsschutz für Finanzierung- und Leasingkunden, bei denen Versicherungsschutz enthalten ist (Flatrate-Modell). Versicherungspartner bei der Generali ist…

Mehr lesen

New School of Insurance – Digital Impacts (8): Virtuelle Welt meets intangible Sicherheit

Jens Ringel (Versicherungsforen Leipzig) | Die reale Welt mit all ihren Unzulänglichkeiten hat bei vielen schon immer die Sehnsucht nach anderen, alternativen Realitäten geweckt. Virtuelle Realitäten sind in der Literatur, der Filmindustrie und der Spieleindustrie seit Jahrzehnten in verschiedensten Ausprägungen entweder als Dystopie oder Utopie ein beliebtes Thema. Durch den aktuellen technischen Fortschritt wird der…

Mehr lesen

Dynamische Hybridprodukte im Niedrigzinsumfeld – Herausforderungen und Lösungsansätze

Dr. Holger Dietz (Insurance Specialist BNP Paribas Deutschland) | Christian Eck (Institutional Solutions, BNP Paribas Deutschland) | In der deutschen Versicherungsbranche zeichnet sich ein immer stärkerer Trend hin zu innovativen Produkten mit neuartigen Garantien ab. Dies liegt daran, dass einerseits klassische Lebens- und Rentenversicherungen in Zeiten von Solvency II sehr kapitalintensiv sind, andererseits von der…

Mehr lesen

Engen die MaGO die Geschäftsorganisation der Unternehmen unzulässig ein? Ist die aktuelle Handhabung mit dem Proportionalitätsprinzip vereinbar?

Dr. Axel Wehling (Rechtsanwalt) | Gleichzeitig: Welche Rechtsverbindlichkeit haben MaGO und MaIT (VA)? Gut drei Jahre nach In-Kraft-Treten von Solvency II sind die Kritikpunkte meist auf einfache Kernbotschaften zusammenzufassen: zu komplex und von Proportionalität keine Spur. In allen drei Säulen stehen Aufwand und Ertrag häufig nicht im angemessenen Verhältnis. Die SFCR werden nicht gelesen, Berechnungen…

Mehr lesen

Personalmanagement im Vertrieb: Der Ruf nach Freiheit

Thomas Scholl (Vorstand des Service-Dienstleisters DEFINET AG sowie der Finanzvertriebe Mayflower Capital AG und Formaxx AG) | Der Versicherungsvertrieb steht am Scheideweg. Die alten Konzepte zur Mitarbeitergewinnung funktionieren nicht mehr so recht, die Ansprüche der guten und erfahrenen Berater steigen. Welche Angebote erwarten sie? Selten war eine Entwicklung so absehbar wie heute: Der Versicherungsvertrieb trocknet…

Mehr lesen

Grundlagen für erfolgreiche M&A-Transaktionen bei Versicherungs- und Maklerunternehmen

Dr. Heiko Buck (WP/SB, Versicherungskaufmann ö.b.u.v. Sachverständiger, in eigener Kanzlei als Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Unternehmensberater und gerichtlicher Gutachter für Unternehmensbewertungen in Hamburg tätig. Spezialgebiete sind die Bewertung, Beratung und Prüfung von Versicherungsunternehmen, Versicherungsmaklern und Versicherungsbeständen.) | I. Einleitung Der An- und Verkauf eines Unternehmens oder eines Versicherungsbestands ist aus steuerlicher, rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht ein komplexer Vorgang…

Mehr lesen

Aon | Neue Leiterin Legal & Compliance

Aon verstärkt seinen Bereich Legal & Compliance. Ab sofort leitet Tatjana Christians als Chief Counsel und Chief Compliance Officer den Bereich Legal & Compliance für alle Solutions Lines bei Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie folgt auf Simone Hamann, Director Legal & Compliance, die das Unternehmen zum Ende des dritten Quartals aus privaten…

Mehr lesen

Ecclesia | Konzentration aufs Kerngeschäft – Vermögensverwalter verkauft

Die Ecclesia Gruppe verkauft ihre Tochter DVAM Vermögensverwaltung GmbH an die Attentium AG aus Osnabrück. Der Finanzdienstleister mit Schwerpunkt Asset Management, der darüber hinaus ein Multi Family Office betreibt, will die DVAM zeitnah in sein Portfolio übernehmen und plant, den Standort Detmold weiter auszubauen. Die geplante Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Prüfung durch…

Mehr lesen

Ergo | Wechsel bei Ergo International

Oliver Willmes wird zum 1. Oktober die Rolle des Vorsitzenden des Vorstands der Ergo International AG übernehmen. Alexander Ankel, bislang Vorstandsvorsitzender der Ergo International AG, wird weiter Aufsichtsratsmandate wahrnehmen und in beratender Funktion für Ergo tätig sein. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Willmes (45) ist seit 2004 bei Ergo. Er arbeitet seit zwölf Jahren in unterschiedlichen Führungsfunktionen…

Mehr lesen

HDI Global | Neu Im Vorstand

Der Generationswechsel bei der Talanx geht weiter: Zum 1. Dezember 2019 wurde Yves Betz als neues Mitglied des Vorstands der HDI Globa SE bestellt. Der 48-Jährige folgt auf Dr. Stefan Sigulla (62) , der das Leitungsgremium nach langjähriger Tätigkeit „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ zum 31.8.2019 verlassen hat, obwohl sein Vertrag noch bis Ende 2020 lief.…

Mehr lesen

Marsh | Veränderung in der Geschäftsführung

Thomas Olaynig (38), Leiter Placement & Specialties von Marsh Deutschland, wurde Ende August mit sofortiger Wirkung zum weiteren Geschäftsführer des Industrieversicherungsmaklers und Risikoberaters berufen. Olaynig begann seine Karriere bei Marsh in Stuttgart im Jahr 2004. Nach verschiedenen Führungsaufgaben in den Bereichen Platzierung sowie Insurer Consulting übernahm er vor knapp zwei Jahren die Aufgaben von Dr.…

Mehr lesen

myLife | Neu im Vorstand

Der Aufsichtsrat der myLife Lebensversicherung AG hat Jens Arndt, bisher für die Zurich Gruppe Deutschland tätig, mit Wirkung zum 1. November 2019 zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er tritt die Nachfolge des im Frühjahr verstorbenen langjährigen Vorstandsvorsitzenden Michael Dreibrodt an. Zu seinen Ressorts werden unter anderem die Bereiche Vertrieb, Business Development und Marketing gehören. Arndt hat…

Mehr lesen

Nürnberger | Neu im Vorstand

Bettina Quirin (37) wurde zum 1. August 2019 in den Vorstand der Nürnberger SofortService AG berufen. Dort übernimmt sie die Bereiche SHU- und K-Schadenzentren, Schadenregulierer Sach/Haftpflicht und die Schadenmanager Kraftfahrt sowie Betriebsorganisation, Revision und Controlling. Sie tritt an die Seite von Jürgen Schrade, der die Bereiche Rechnungswesen, Unternehmensplanung, Steuern, Risikomanagement, Personalund Sozialwesen und Aus- und…

Mehr lesen

Verein Hanseatischer Assekuradeure | Neue Interessenvertretung gegründet

Am 25. Juli 2019 erfolgte die Eintragung des VHA – Verein Hanseatischer Assekuradeure e.V. in das Vereinsregister Hamburg. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, das Leitbild des Assekuradeurs an den Seeplätzen zu schärfen. Darüber hinaus möchte er qualifizierter Ansprechpartner für Versicherungsvermittler und Versicherer sein. Aus Sicht des Vereins erfordern die gestiegenen aufsichtsrechtlichen Anforderungen…

Mehr lesen

Willis Towers Watson | Neuer Bereichsleiter

Willis Towers Watson hat Frank Forster Anfang August zum Leiter des Geschäftsfeldes „Risk & Analytics und Strategic Risk Consulting“ für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Dieser Bereich gehört zur Sparte „Corporate Risk & Broking“, die Unternehmen zu Erfassung, Management und Transfer von Risiken berät. Forster kommt von der Siemens Financial Services GmbH, wo er…

Mehr lesen