+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zeitschrift für Versicherungswesen 22 | 2021

Inhaltsverzeichnis 22| 2021

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 22/2021 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 22 | 2021

Mehr lesen

Stunde der Wahrheit

Dr. Marc Surminski | Die Stunde der Wahrheit ist nah. Die neue Koalition muss zum Regierungsstart Kassensturz machen. Und dabei wird Erschreckendes ans Licht kommen. Dass Corona und dann die Flutkatastrophe gewaltige zusätzliche Lücken in den Haushalt reißen, ist allgemein bekannt – und von der Politik auch nicht zu verhindern gewesen. Anders sieht es bei…

Mehr lesen

Nachhaltigkeit/ESG im Versicherungssektor – rechtliche Vorgaben und praktische Herausforderungen

Professor Dr. Christian Armbrüster (Freie Universität Berlin, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Privatversicherungsrecht und Internationales Privatrecht) | Das Thema Nachhaltigkeit betrifft den Versicherungssektor in vielerlei Hinsicht. Dies gilt insbesondere für Versicherer. Sie sind nicht allein als Unternehmensträger, sondern insbesondere als zentral bedeutsame Akteure am Finanzmarkt und zugleich als Risikoträger angesprochen. Darüber hinaus kommt…

Mehr lesen

Die PKV im ersten Pandemie-Jahr – Entwicklungstrends der deutschen privaten Krankenversicherung im Jahr 2020

Prof. Dr. Thomas Neusius (Aktuar (DAV), ist Professor für Quantitative Methoden und Versicherung an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain und Leiter des Instituts wifin.) | Alexander Krauskopf (Dipl.-Math., Aktuar (DAV), CERA, ist Teamleiter Krankenversicherung bei Milliman, Düsseldorf.) | Philine Friedrichsen (studiert Gesundheitsökonomie und ist wissenschaftliche Hilfskraft an der Wiesbaden Business School.) | Die…

Mehr lesen

Opting-Out-Lösung für die Elementargefahren-Deckung

M.S. | Die deutschen Versicherer haben sich bei der strittigen Zukunft der Elementargefahren-Deckung jetzt positioniert: Nach den verheerenden Schäden aus der Flutkatastrophe im Juli und noch bevor eine neue Bundesregierung sich mit der Frage befassen kann, spricht sich der GDV nun für eine Opting-Out-Lösung aus. Künftig sollen nur noch Wohngebäudeversicherungen angeboten werden, die auch Schutz…

Mehr lesen

Schaulaufen der Klimaretter

Die UN-Klimakonferenz in Glasgow war nicht nur die womöglich letzte Chance der globalen Politik, die Erderwärmung auf halbwegs beherrschbare Ausmaße zu begrenzen. Sie war auch ein Schaulaufen der Klimaretter aus der Wirtschaft, die hier vor den Augen der kritischen Umweltschützer und einer misstrauischen Weltöffentlichkeit ihre Aktivitäten vorstellten. Besonders die Finanzindustrie als Investor für die Energiewende…

Mehr lesen

White-Label-Revolution in der Autoversicherung?

M.S. | HUK-Coburg und Neodigital könnten den deutschen K-Markt verändern Wird die Digitalisierung zu einem starken Konsolidierungsfaktor in der Autoversicherung? Bislang halten sich die deutschen Kfz-Versicherer in einem immer schwierigeren Markt bemerkenswert gut. Die vielbeschworene Telematik-Revolution lässt weiter auf sich warten, und die Unternehmen kommen mit ihrer klassischen Kalkulation offenbar gut zurecht. Wenn dann noch…

Mehr lesen

Komposit-Geschäft 2020: So schön wird es erstmal nicht wieder | Die 50 größten Schadenversicherer

Wenn man weiß, was in 2021 passiert ist, dann kann man beim Blick auf die Zahlen der deutschen Kompositversicherer in 2020 nur sagen: So schön wird es wohl erstmal nicht wieder. Auf der einen Seite war die Branche zwar belastet von hohen Pandemie-Schäden aus der Betriebsschließungsversicherung, die sich wohl ohne den umstrittenen „Bayerischen Kompromiss“ leicht…

Mehr lesen

Lebensversicherung und ESG: Ein schwieriger Transformationsprozess

M.S. | Umbau des Deckungsstocks, Chance für neue Anbieter – Ein Gespräch mit Heiko Faust und Martin Stenger Die deutschen Lebensversicherer tun sich schwer damit, ihre Kapitalanlagen und ihre Produkte an ESG-Kriterien anzupassen. Insbesondere der klassische Deckungsstock mit seinem großen Mix aus verschiedensten Kapitalanlagen lässt sich nur über einen sehr langen Zeitraum in Richtung Nachhaltigkeit…

Mehr lesen

Portabilität der Alterungsrückstellungen in der PKV: Zurück auf der politischen Agenda?

M.S. | „Die gesetzliche und die private Kranken- und Pflegeversicherung bleiben erhalten.“ Dieser Satz aus dem Sondierungspapier der künftigen Bundesregierung sorgte in der PKV für große Erleichterung. Offenbar hat sich die FDP gegenüber den Bürgerversicherungs-Anhängern SPD und Grüne durchgesetzt. Allerdings eröffnet der knappe Satz natürlich erhebliche Spielräume, was die konkrete Ausgestaltung des Gesundheitssystems anbetrifft. Man…

Mehr lesen

Der lange Schatten von Corona

Im ersten Coronajahr trugen die Kompositversicherer die Hauptlast der Schäden. Deckung für Betriebsunterbrechungen bzw. Betriebsschließungen, oftmals in den Bedingungen nicht ausreichend klar geregelt, führten zu einem hohen Schadenaufwand. Die Rechtsprechung sorgte etwa in Großbritannien für eine teure Klarstellung mit etlichen Milliarden Pfund an höheren Schadenbelastungen. Im zweiten Corona-Jahr verschiebt sich die Last nun auf die…

Mehr lesen

Digitale Fabrik für die Schadenbearbeitung

Der Liability Manager Gossmann & Cie. und Deon Digital AG, ein Hightech-Softwareentwickler mit Sitz in Zürich und Tochtergesellschaft in Kopenhagen, bündeln ihr Know-how in einem Joint Venture. Das neue Unternehmen mit dem Namen D|G|TAL (DGTAL) digitalisiert verschiedene Arbeitsschritte im Back-Office von Versicherern, um die Prozesse in der Schadenbearbeitung zu beschleunigen und zu verbessern. Die digitale…

Mehr lesen

Digitale Skepsis – verlieren Europas Versicherer den Anschluss bei den Megatrends?

Dr. Thomas Zwack (Der Autor ist Partner bei der Unternehmensberatung Capco und leitet dort den Bereich Versicherung für Deutschland, Österreich und die Slowakei. Er ist Fachmann für die Implementierung digitaler Lösungen in der Insurance-Industrie.) | Die digitale Transformation in der Versicherungsbranche gewinnt an Fahrt. Neue Trends wie der Aufbau digitaler und mobiler Kanäle oder die…

Mehr lesen

Versicherungen im digitalen Ökosystem

Aljoscha Ziller (Experte für digitale Geschäftsmodelle bei Horváth. AZiller@horvath-partners.com) | Fabian Schlicht (Berater bei Horváth. FSchlicht@horvath-partners.com) | Netzwerkfähigkeit als Treiber von neuer Wertschöpfung und Wachstum Ökosysteme sind in aller Munde. Plattformanbieter wie Amazon und Co. transformieren ganze Branchen, schaffen alternative Produkt- und Serviceerfahrungen und sorgen so für wachsende Kundenansprüche. Es entstehen Plattformen, bei denen die…

Mehr lesen

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten für Versicherer und Vermittler

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski (Humboldt Universität Berlin) | 1. Ausgangslage Seit dem 10. März 2021 gilt die VO (EU) 2019/2088 <1> über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Hintergrund ist das Pariser Abkommen, das am 04.11.2016 in Kraft getreten ist. <2> Der EU geht es darum, entschlossener gegen Klimaveränderungen vorzugehen. Sie tut dies auf mehreren Wegen, unter…

Mehr lesen

Allianz Direct | Wechsel an der Spitze

Bei der neuformierten Allianz Direct gibt es im zweiten Jahr einen Wechsel an der Spitze: Philipp Kroetz wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zum Chief Executive Officer von Allianz Direct ernannt. Er tritt die Nachfolge von Bart Schlatmann an, der sich nach der Etablierung von Allianz Direct als paneuropäischem Risikoträger entschieden habe, neue Herausforderungen…

Mehr lesen

Allianz Deutschland | Wechsel im Vorstand

Laura Gersch (37) wechselt zum 1. Januar 2022 zur Allianz Versicherungs-AG und übernimmt dort das Ressort Finanzen. Sie folgt Dr. Katja de la Viña nach, die zum 1. Januar 2022 Vorstandsvorsitzende von Allianz Leben wird. Katja de la Viña übernimmt zudem von Laura Gersch das Ressort Personal bei Allianz Leben. Gersch ist seit Januar 2020…

Mehr lesen

Axa | Vorstandswechsel

In der Axa-Gruppe gibt es länderübergreifende Vorstandsbewegungen. Zum 1. Dezember 2021 übernimmt der bisherige Deutschland-Chef Dr. Alexander Vollert in Paris die Rolle des Chief Operating Officer (COO) der AXA Gruppe und ist damit global für das operative Tagesgeschäft verantwortlich. Er folgt auf Astrid Stange, die das Unternehmen verlassen hat. Als Vollerts Nachfolger wurde Dr. Thilo…

Mehr lesen

FM Global | Neue Führungsfunktionen, neue Leiter

Philip Johnson, Senior Vice President von FM Global, EMEA Division Manager, ist zum ersten Chief Learning Officer des Sachversicherers ernannt worden. Er übernimmt damit eine neu geschaffene Position und wird in dieser Funktion weltweit von London aus tätig sein. Nach seiner Ernennung wird Johnson für die Weiterentwicklung der FM Global Academy verantwortlich sein. Diese widmet…

Mehr lesen

HDI Deutschland | Neue Vertriebschefin

Der HDI baut seinen deutschen Vertrieb kräftig um. Der Geschäftsbereich Privat-und Firmenversicherung Deutschland soll künftig das Geschäft mit Maklern sowie kleinen und mittelgroßen Betrieben deutlich ausweiten. Dafür wird Stefanie Schlick (49) zum 1. Januar 2022 das Vertriebsressort im Vorstand von HDI Deutschland übernehmen. Der langjährige Vertriebschef Wolfgang Hanssmann (58) scheidet aus dem Vorstand aus, wird…

Mehr lesen

Hiscox | Neue Head of Cyber

Gisa Kimmerle (32) ist seit dem 1. November neue Cyber Product Head bei Hiscox Deutschland. Sie verantwortet damit den Bereich der Hiscox Cyber-Versicherungslösung „CyberClear“ für Geschäftskunden, entwickelt das Cyber-Wording weiter und beschäftigt sich mit der Risikobewertung von Unternehmen sowie dem Pricing. Kimmerle folgt in ihrer neuen Position auf Ole Sieverding, der Hiscox verlassen hat, um…

Mehr lesen

Münchener Verein | Neuer Fachbereichsleiter Allgemeine Versicherung

Dr. Joachim Ziegler ist seit 1. November 2021 Fachbereichsleiter der Sparte Allgemeine Versicherung der Münchener Verein Versicherungsgruppe. Der 47-jährige gebürtige Stuttgarter kommt von der Allianz Gruppe. Zuletzt war er dort im Marktmanagement der Allianz Deutschland AG Leiter des Tribes Bestandskundenmanagement und in dieser Position verantwortlich für die datenbasierte Kundeninteraktion. Ziegler ist Jurist. Seine universitäre Ausbildung…

Mehr lesen

Willis Towers Watson | Neuer Leiter Retirement

Der Geschäftsbereich Retirement Deutschland und Österreich bei Willis Towers Watsons wird ab Anfang 2022 von Dr. Thomas Jasper geleitet. Er übernimmt diese Aufgabe von Dr. Heinke Conrads, die das Unternehmen zum Ende des Jahres verlässt und zur Allianz wechselt. Jasper hatte die Position bereits von 2011 bis 2017 inne. Seit 2018 ist er bei Willis…

Mehr lesen