| +49 (0)40 - 47 35 00

Zeitschrift für Versicherungswesen 03 | 2020

Inhaltsverzeichnis 03 | 2020

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 03/2020 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 03 | 2020

Mehr lesen

Die zwei Gesichter der Lebensversicherung

Dr. Marc Surminski | Die Lebensversicherung zeigt momentan zwei Gesichter. Im Neugeschäft feierte sie 2019 große Triumphe. Gleichzeitig sank die Überschussbeteiligung auf neue, nie für möglich gehaltene Tiefstände, und Branchenkritiker sprechen von der „Geldvernichtungsmaschine Lebensversicherung“. So extrem die Bewertungen auseinanderliegen mögen – beide spiegeln den Zinsverfall wider und die tiefe Verunsicherung der Kunden. Bei den…

Mehr lesen

Haftungsrisiko Nachhaltigkeit

Dr. Marc Surminski | Die Debatte um den Klimawandel dominiert aktuell Politik und Wirtschaft. Und das Thema Nachhaltigkeit prägt die Zukunft der Assekuranz. Auf der einen Seite können Versicherer als Kapital-Investoren und Risikoträger zum wichtigen Treiber bei der klimafreundlichen Umgestaltung der Wirtschaft werden. Auf der anderen Seite kommen auf die Branche große neuen Haftungsrisiken im…

Mehr lesen

Kapitalanlage und Solvency II – Infrastruktur im Fokus

Prof. Dr. Christof Wiechers (Fachbereich Finanzwirtschaft, Hochschule Harz, Wernigerode. Der Autor ist Diplom-Wirtschaftsmathematiker, Aktuar DAV und berät Versicherungsunternehmen bei aktuellen Fragestellungen zum Thema Solvency II und Kapitalanlage.) | Das Wegfallen der Anlageverordnung und die Einführung von Solvency II hätte strukturell zunächst keine Änderungen bei den Kapitalanlagen der deutschen Versicherungswirtschaft bedeuten müssen. Waren die Versicherungsunternehmen bis…

Mehr lesen

Im Zeichen der Sanierung

Dr. Marc Surminski | Wie ist die Lage im Industriehaftpflichtmarkt tatsächlich? Das ist schwer zu beurteilen, denn es werden keine gesonderten Verbandszahlen für dieses Geschäft ausgewiesen. In der Allgemeinen Haftpflichtversicherung ist die Lage traditionell insgesamt sehr solide. Trotz aller Bekundungen der Versicherer, die Profitabilität in jeder einzelnen Sparte zu betrachten, herrscht vernünftigerweise nach wie vor…

Mehr lesen

Cyber: Gedämpfte Wachstumshoffnung, mehr Fokus auf Risikobewertung

Dr. Marc Surminski | Cyber ist die große Wachstumshoffnung der letzten Jahre gewesen. Womöglich waren die Hoffnungen übertrieben. Dr. Frank Grund, Chef der BaFin-Versicherungsaufsicht, hält Prognosen mit zweistelligen Wachstumsraten jedenfalls für ungerechtfertigt. Im Cybermarkt werde es stattdessen eher moderate Zuwächse geben, sagte er bei der Euroforum-Haftpflichttagung in Hamburg. Außerdem riet er im Cyber-Underwriting zur Vorsicht:…

Mehr lesen

Paradigmenwechsel in der Risikowahrnehmung

Ein Paradigmenwechsel in der Risikowahrnehmung: Zum ersten Mal ist Cyber weltweit das größte Unternehmensrisiko. Das hat das aktuelle Allianz Risk Baro- meter 2020 ergeben, für das mehr als 2.700 Risikoexperten aus über 100 Ländern befragt wurden. Cyber verdrängte mit 39% der Antworten das Risiko Betriebsunterbrechung, das seit 2013 den Spitzenplatz im Ranking innehatte, mit 37%…

Mehr lesen

Naturkatastrophen und Klimawandel

Auch die Munich Re hat jetzt die Naturkatastrophen-Bilanz für 2019 gezogen: 820 Naturkatastrophen verursachten Gesamtschäden von 150 Mrd. US-Dollar, was etwa dem inflationsbereinigten Durchschnitt der vergangenen 30 Jahre entsprach. Ein kleinerer Teil als im Vorjahr war versichert: rund 52 Mrd. US-Dollar. Das lag unter anderem an dem höheren Anteil von Flutschäden, die auch in Industrieländern…

Mehr lesen

Wie würde Amazon es machen?

Dr. Marc Surminski | Wie können die deutschen Versicherer den Anschluss an die digitale Zukunft finden? Nach Ansicht von Björn Freter, Gründer und Geschäftsführer des Insurtechs sum.cumo, sollte jedes Projekt mit einer Grundfrage beginnen: „Wie würde Amazon es machen?“ Ein Service-Erlebnis à la Amazon sei heute der Leitstern für den Umgang mit Kunden. Bislang seien…

Mehr lesen

Neuer Anbieter von Standard-Software

Mit der Übernahme von sum.cumo durch das israelische Softwareunternehmen Sapiens betritt ein neuer Anbieter von Standard-Software für Versicherer den deutschen Markt. Sum.cumo, bislang erfolgreiche InsurtechTochter der Bayerischen, soll zu einem Brückenkopf für Sapiens im deutschsprachigen Markt werden. Dafür wird von sum.cumo parallel zum bisherigen Betrieb eine kleinere neue Organisation aufgebaut. „Die international etablierte Standard-Software von…

Mehr lesen

Plattform-Projekt

Die Allianz nutzt alle Wege zum Kunden. Bei ihrem Plattformprojekt Iconic Finance geht sie jetzt in die Offensive und setzt auf hochkarätige Experten aus der Digitalwirtschaft. So wurde der Aboalarm-Gründer Bernd Storm ins Management der Plattform geholt und ein komplettes FintechTeam des Insurtechs abgeworben. Sie sollen das Projekt einer Rundum-Finanzplattform voranbringen, die die komplette persönliche…

Mehr lesen

Mit neuen Kernsystemen das große Potenzial der Branche erschließen

Rita Lansch | Gerade erst hat der GDV die IT-Kostenquoten (2,3% der Bruttoprämie) der Branche veröffentlicht und auf ein neues Ausgaben-Rekordhoch (4,7 Mrd. Euro) hingewiesen. Insbesondere die Aufwendungen für die Systementwicklung sind demnach zwischen 2013 und 2018 um ein Viertel gestiegen. Ungewollt bestätigt der Verband damit, was wenige Tage zuvor in Warschau die „8. Innovation…

Mehr lesen

Kundenerlebnis überdurchschnittlich

Dr. Marc Surminski | Deutsche Versicherer besser als ihr Image – Vorbilder aus anderen Branchen Das Image der Versicherungswirtschaft ist traditionell schlecht. Aber nach einer aktuellen Umfrage von KPMG schneidet sie wie der Finanzsektor insgesamt in Deutschland beim Thema Kundenerlebnis überdurchschnittlich gut ab. Bei der Customer Experience Excellence (CEE)-Studie „#CXzaehlt“, für die mehr als 5.000…

Mehr lesen

PKV setzt auf Venture-Capital-Fonds

Rita Lansch | Gesundheitsminister strebt EU-weiten Gesundheitsdatenraum an Startups unterscheiden sich von Traditionsunternehmen darin, dass sie eine Idee verfolgen, selbst wenn weder der Markt noch die gesetzlichen Rahmenbedingungen dafür (bereits) existieren. Der Gesundheitsmarkt bildet da keine Ausnahme. Doch gerade in diesem Wachstumsmarkt müssen beide Seiten offenbar noch viel voneinander lernen. „Vielen Startups fehlt es an…

Mehr lesen

Digitale Gesundheits-Innovationen fördern

Der Venture-Capital-Fonds der PKV ist startklar und will zum Beispiel Innovationen fördern, wie: – Gesundheits-Apps, die Menschen mit chronischen Erkrankungen begleiten, – digitale Angebote, die Patienten in der Prävention und in der Therapie-Sicherheit bei Arzneimitteln unterstützen, – telemedizinische Angebote, die den Zugang zu ärztlicher Versorgung erleichtern ( auch weitab der großen Zentren). Der Fonds fördert…

Mehr lesen

Versicherung der öffentlichen Hand: Viel Handlungsdruck, großes Potenzial für Beratung

Uwe Schmidt-Kasparek | Immer öfter fordern Rechnungsprüfungsämter eine Kontrolle des städtischen Versicherungsschutzes. Das bringt Kämmerer und Bürgermeister derzeit in eine schwierige Situation. Denn der Gebäude- und Inventarschutz steht wegen kontinuierlicher Verluste der Versicherer unter hohem Sanierungsdruck. Es drohen deutliche Prämienanpassungen. Gleichzeitig sind Kommunen zum Teil falsch versichert, weil sie den Schutz niemals über eine öffentliche…

Mehr lesen

Der Haftpflichtschutz: Günstiger Eigenschutz

„Wer einen Schaden verursacht, haftet mit seinem gesamten Vermögen. Dieser Grundsatz gilt auch für Kommunen und kommunale Unternehmen. Nur ein Versicherungsprodukt, das die kommunalen Besonderheiten berücksichtigt, schützt umfassend“, schreibt die GVV-Kommunalversicherung. Gegründet als Selbsthilfeorganisation der rheinisch-westfälischen Kommunen, hat das Unternehmen heute 7.000 Mitglieder. Angeboten werden die Versicherungen ohne „Gewinnerzielung nach dem Bedarfsdeckungsprinzip“. „Damit stellen wir…

Mehr lesen

Deutsche Immobilien: Lokales Wissen von überragender Bedeutung in einem polyzentrischen Markt

Nick Pink (Head of Real Estate Portfolio Management – Europe bei Barings) | Mehr als 10 Jahre seit dem Beginn eines erweiterten Zyklus stellen viele Investoren die Frage, ob Immobilienmärkte vollwertig bepreist sind. Unserer Meinung nach bieten europäische Immobilien nach wie vor attraktive Möglichkeiten – wir glauben jedoch, dass lokales Wissen entscheidend ist, um die…

Mehr lesen

Nettoverzinsung und die Rückabwicklung von Versicherungsverträgen

Dr. Andreas Fichtner (Senior Analyst bei der SAM Sachsen Asset Management GmbH. Er promovierte in Theoretischer Physik an der TU Chemnitz. Seit 2016 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Sachgebiet Wertpapiere und Derivate (IHK zu Leipzig)) | Jan Hartlieb (Mitgründer und Geschäftsführer der SAM Sachsen Asset Management GmbH. Er verantwortet insbesondere den…

Mehr lesen

Die Beziehung von Eigenmitteln und Risikoniveau im Rahmen der Solvabilitätskapitalanforderung

Prof. Dr. Harald Brachmann | 1. Einführung Zur Gewährleistung der Verpflichtungen aus den Versicherungen hat das VU unter dem Sicherheitsaspekt Solvabilitätskapital vorzuhalten – die Eigenmittel des Solvabilitätskapitals besichern das versicherungstechnische Fremdkapital i. S. einer Existenzsicherung. Die Solvabilitätskapitalanforderung (SKA) ergibt sich aus den anrechnungsfähigen Eigenmitteln (EM) (Basiseigenmittel (Reinvermögen, nachrangige Verbindlichkeiten) und genehmigungspflichtige ergänzende Eigenmittel, s. §…

Mehr lesen

Wetter als strategischer Faktor über den Versicherungszyklus

Dr. Michael Fassnauer (CEO und Gründer des privaten Wetterdienstleisters UBIMET aus Wien) | Wenn Überschwemmungen nach Starkregen von wochenlanger Hitze und Dürre mit katastrophalen Ernteschäden abgelöst werden, dann ist Sommer in Deutschland. Und zwar nicht einer, wie er früher einmal war, sondern einer im Zeichen des Klimawandels. 2018 hat es laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft…

Mehr lesen

Allianz Global Corporate & Specialty | Neu im Vorstand

Die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) ernannte Henning Haagen (47) zum Chief Underwriting Officer Specialty und Vorstandsmitglied. Haagen wird zum 1. März 2020 die Nachfolge von Paul O’Neill antreten, der die AGCS 2019 verlassen hat. Als Chief Underwriting Officer Specialty wird Haagen die Verantwortung für mehrere wichtige AGCS-Geschäftsbereiche übernehmen, darunter Luftfahrt, Entertainment, Marine…

Mehr lesen

Aon | Veränderungen im Management

Bei Aon gab es zum Jahresbeginn Neubesetzungen in der Führungsriege. Mark-Dominik Thofern startet als Chief Development Officer; Ulf Cramer und Dr. Matthias Luettges leiten die Specialty M&A and Transaction Solutions in der DACH-Region und in Deutschland. Mark-Dominik Thofern, Bruder des Aon-Deutschland-Chefs Jan-Oliver Thofern, kommt von Marsh. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in…

Mehr lesen

Apella | Neuer Direktor

Karsten Körwer (50) wurde mit Wirkung 1. Februar 2020 zum neuen Direktor Versicherung der Apella AG in Neubrandenburg berufen. Körwer war sechs Jahre lang Vorstandsmitglied bei der Charta Börse für Versicherungen AG in Düsseldorf. Danach übernahm er die Perspektivum, einen unabhängigen Bildungsdienstleister, der Veranstaltungen, Seminare und Weiterbildungsprogramme mit dem Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche,…

Mehr lesen

Deutsche Familienversicherung | Starkes Wachstum, weniger Verlust

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG ist im Jahr nach ihrem Börsengang sehr stark gewachsen und hat gleichzeitig den durch hohe Investitionen in den Aufbau des Geschäfts begründeten Verlust deutlich unter die erwarteten Werte reduzieren können. Gemäß vorläufiger IFRS-Zahlen beträgt der Verlust vor Steuern rund 4,5 Mio. Euro und liegt damit unter der prognostizierten Zielbandbreite von…

Mehr lesen

Ecclesia | Eigener Rückversicherungsmakler

Die Ecclesia ist weiter auf Angriffskurs. Jetzt hat sie einen eigenen Rückversicherungsmakler gegründet. Damit soll der direkte Zugang zu weiteren Kapazitätsgebern – national sowie international – im Erst- und Rückversicherungsmarkt geschaffen werden. Davon verspricht sich der nach eigenen Angaben größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen noch mehr Flexibilität beim Einkauf des Versicherungsschutzes für seine…

Mehr lesen

Gossmann | SOVAG übernommen

Ein exotisches Kapital der deutschen Versicherungsgeschichte ist jetzt endgültig zu Ende. Arndt Gossmann hat die Schwarzmeer- und Ostseeversicherungs-AG (Sovag) in Hamburg von ihren russischen Eignern übernommen. Er selbst ist seit 2017 Chef der Gesellschaft und organisierte ihre Sanierung bzw. ihre Abwicklung. Sie hatte Ende 2019 ihre Bestände an den Run-off-Spezialisten Darag abgegeben, dessen Chef Gossmann…

Mehr lesen

Marsh | Neu in der zentralen Geschäftsleitung

Seit Dezember 2019 ist Claudia Haas (51) neues Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung bei Marsh. Sie leitet das Segment Mittelstand („Corporate“) sowie den Vertrieb in Deutschland und verantwortet auf Geschäftsleitungsebene u. a. den Bereich Strategische Partnerschaften sowie Marketing & Kommunikation. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Aufgabe ist der Ausbau der Industriespezialisierungen. Haas verfügt über langjährige Führungserfahrung in…

Mehr lesen

Münchener Verein | Gewinnsprung

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat 2019 nach vorläufigen Zahlen mit insgesamt 116 Mio. Euro das höchste Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt. Das entspricht einer Steigerung von 23,9% im Vergleich zum Vorjahr. Ursächlich hierfür sei insbesondere das sehr gute Ergebnis aus den um 4,9% auf über 7,2 Mrd. Euro gewachsenen Kapitalanlagen, teilte das Unternehmen mit. Die Beitragseinnahmen…

Mehr lesen

ÖSA | Neu im Vorstand

Zum 1. Februar 2020 trat Dr. Detlef Swieter in den Vorstand der Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt ein. Er wird zum 1. April 2020 den Vorstandsvorsitz übernehmen. Peter Ahlgrim (64) wird „auf eigenen Wunsch“ sein Vorstandsmandat zum 31. März 2020 beenden. Er steht seit 2008 an der Spitze des Unternehmens. Swieter (51) ist seit 18 Jahren für…

Mehr lesen

Policen Direkt | Erweiterte Geschäftsleitung

Dr. Philipp Kanschik und Christopher Gentzler verstärken seit dem 1. Januar 2020 die Geschäftsleitung der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. Christopher Gentzler (33) ist seit 2006 bei der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH, hat in den Anfangsjahren die operativen Prozesse mit aufgebaut und ist seit 2016 auch für die vertriebliche Ausrichtung des Unternehmens mitverantwortlich. In den letzten…

Mehr lesen

Provinzial Rheinland | Moderate Schadenentwicklung

Nach vorläufigen Zahlen hat die Provinzial Rheinland-Gruppe 2019 die Beitragseinnahmen um 5% auf knapp 2,7 Mrd. Euro gesteigert. In der Kompositversicherungs-Sparten wird ein Beitragswachstum von insgesamt 3,7% auf rund 1,63 Mrd. Euro erwartet. In der Lebensversicherung legten die Beiträge um 7% auf etwa 1,05 Mrd. Euro zu. Dabei konnte das Neugeschäft sowohl gegen laufenden Beitrag…

Mehr lesen

Schunck Group | Leiter für digitale Geschäftsentwicklung

Die Schunck Group bündelt ihre Digitalisierungsstrategie bereichsübergreifend mit dem „Leiter digitale Geschäftsentwicklung“. Sven-Stephen Petersmarck wird diese neugeschaffene Position zum 1. April 2020 besetzen. Der Aufgabenbereich umfasst die Gesamtkoordination zur Umsetzung der Digitalstrategie sowie den Aufbau und die Implementierung neuer digitaler Services und Geschäftsmodelle. Petersmarck fungiert bisher als Regionalleiter Süd und wird diese Position zum 1.…

Mehr lesen

SV SparkassenVersicherung | Leben treibt das Wachstum

Die SV SparkassenVersicherung konnte 2019 nach vorläufigen Zahlen ihre Beitragseinnahmen konzernweit kräftig um 11,1% auf 3,48 Mrd. Euro steigen. Der starke Anstieg ist vor allem auf das dynamische Altersvorsorgegeschäft zurückzuführen. Die gebuchten Bruttobeiträge der SV Lebensversicherung wuchsen um 17,6% auf 1,85 Mrd. Euro. Das Neugeschäft nach Beitragssumme stieg um 17,4% auf 3,11 Mrd. Euro. Der…

Mehr lesen

Swiss Re Group | Chief Technology Officer ernannt

Swiss Re hat die neue Position eines Group Chief Technology Officer geschaffen. Sie wird zum 1. April 2020 von Youngran Kim besetzt. Sie soll die digitale Transformation des Unternehmens unterstützen. Youngran kommt von der Allianz SE Asia Pacific, wo sie momentan als Regional Chief Information Officer tätig ist und an den CEO Asia Pacific berichtet.…

Mehr lesen