| +49 (0)40 - 47 35 00

Zeitschrift für Versicherungswesen 03 | 2019

Inhaltsverzeichnis 03 | 2019

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis für die Ausgabe-Nr. 03/2019 herunterladen: Inhaltsverzeichnis 03 | 2019

Mehr lesen

Wo bleibt die Kapitaldeckung?

Dr. Marc Surminski | Die sozialen Sicherungssysteme in Deutschland gehen schweren Zeiten entgegen. Wenn die Babyboomer Rentner und Pflegefälle werden, kann das Umlageverfahren die Lasten nicht mehr tragen. In den letzten Jahren hat sich die Politik um eine Lösung gedrückt. War man zu Beginn des Jahrtausends bei der Reform etwa der Altersversorgung deutlich mutiger und…

Mehr lesen

Vermittlerdämmerung?

Dr. Marc Surminski | 2019 begann mit einer Schockmeldung für den Versicherungsvertrieb. Seit Jahren geht die Zahl der registrierten Vermittler zurück: 2018 hat sich der Niedergang aber noch einmal erheblich beschleunigt: Gut 19.000 Köpfe weniger zählte das IHK-Register. Der Rückgang betraf im Wesentlichen die gebundenen Vermittler. Der Aderlass im Vertrieb läuft schon länger, nimmt aber…

Mehr lesen

Führt die Höhe der Provisionen zu Fehlanreizen bei der Vermittlung von Restkreditversicherungen?

Die Forderung nach einem Provisionsdeckel lässt sich nicht mit geltenden Vorschriften zu Beratungspflichten und Vermeidung von Interessenkonflikte begründen David Furtwängler (Hauptbevollmächtigter / CEO BNP Parib as Cardif Deutschland) | Im Beitrag „Die Restkreditversicherung im Marktvergleich: Eine wettbewerbsfähige Police“ <1> habe ich darauf hingewiesen, dass eine sachliche Beurteilung des von den Verbraucherschützern geforderten Provisionsdeckels für den…

Mehr lesen

Digitale Innovation von innen

Dr. Marc Surminski | Wie schaffen die etablierten Versicherer die digitale Transformation? Nachdem vor einigen Jahren die Furcht groß war, dass die Branche vor einer großen Disruptionswelle stünde und Insurtechs den Markt revolutionieren könnten, hat sich das Bild mittlerweile verändert. Die Versicherer haben die Herausforderungen des digitalen Wandels angenommen und machen sich aus eigener Kraft…

Mehr lesen

Digitale Defizite

Die Digitalisierung des Geschäftsmodells ist seit einiger Zeit das Top-Thema im Versicherungsmanagement. Glaub man einer neuen Studie, sind die deutschen Versicherer dabei jedoch trotz aller Anstrengungen noch nicht besonders weit gekommen. Nur 10% der digitalen Services und Angebote erreichen auch wirklich die Versicherten. 76% der Kunden kennen die digitalen Lösungsmodelle ihres Versicherers nicht einmal. Rund…

Mehr lesen

Offensive im Direktgeschäft

Vor einigen Jahren war eigentlich schon das Ende der DA Direkt als selbständige Gesellschaft in Zurich-Konzern beschlossen – jetzt erlebt das Unternehmen eine Renaissance. Das Direkt-Geschäft soll ausgebaut und die Markt gestärkt werden; neue Geschäftsfelder kommen hinzu. So steigt das Unternehmen bis zum Jahresende in die Krankenversicherung ein. Angesichts der Potenziale des Online-Geschäftes wird die…

Mehr lesen

„Streit um säulenübergreifende Renteninformation“

Leserbrief zu ZfV 1/2019, Seite 7 Dr. Peter Schwark (Mitglied der GDV-Geschäftsführung, Kompetenzzentrum Altersvorsorge und Zukunftssicherung) | Die säulenübergreifende Vorsorgeinformation ist der Versicherungswirtschaft – und auch mir ganz persönlich – seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Alle an dem Projekt Beteiligten – also die Deutsche Rentenversicherung, der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung…

Mehr lesen

Schwache Versicherungsmarken

Ein alarmierendes Ergebnis für die deutschen Versicherer: Das Vergleichsportal Check24 erreicht im BrandTrust Future Index mit -3,7% den zweiten Platz – noch weit vor den meisten großen Assekuranz-Marken. Nur die HUK-Coburg schneidet mit einem Wert von -2,8% leicht besser ab. Damit hat ein digitales Startup-Unternehmen, das es erst seit wenigen Jahren gibt, eine stärkere Stellung…

Mehr lesen

Zweitmeinung als Service

Die Württembergische Kranken bietet in Zusammenarbeit mit BetterDoc, einem Dienstleister für die Suche und Vermittlung von Fachärzten, einen neuen Gesundheitsservice an. Vollversicherungskunden können die Unterstützung zum Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung kostenlos nutzen. BetterDoc unterstützt die Kunden bei der Suche nach einem Spezialisten für eine unabhängige Zweitmeinung, eine ambulante Behandlung oder eine Operation. Hierzu beschreibt der…

Mehr lesen

Öffnungsaktion für Beamte in der Ausbildung

Die PKV macht für ihre wichtigste Zielgruppe ein neues Einsteigerangebot: Die Aufnahmegarantie für Beamtenanfänger gilt jetzt auch für „Beamte auf Widerruf“. Damit hat die Branche mit Wirkung ab Januar 2019 die seit über zehn Jahren bestehende Öffnungsaktion für Beamte entsprechend erweitert. Das bedeutet: Auch in der Ausbildung wird niemand aufgrund von Vorerkrankungen abgelehnt. Damit können…

Mehr lesen

Auch 2018 solide Ergebnisse Neue Wege in die digitale Welt

Im Gespräch: Frank Schaar, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rück, und Vorstandsmitglied Michael Rohde Herr Schaar, welche Maßnahmen standen für Sie Anfang 2018 nach Ihrer Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden bei der Deutschen Rück und dem Verband öffentlicher Versicherer als Rückversicherer vorrangig auf der Agenda? Frank Schaar: Als erstes war es mir wichtig, zusammen mit den Kollegen die Frage…

Mehr lesen

Cyber wird zum Spitzenrisiko – Digitalisierung verändert die Risikolandschaft der Wirtschaft

Paradigmenwechsel bei der Risikoeinschätzung: Cybervorfälle sind mittlerweile neben Betriebsunterbrechung das größte Unternehmensrisiko. Das hat das aktuelle Allianz Risk Barometer 2019 ergeben, für das 2.400 Risikoexperten aus 86 Ländern befragt wurden. Danach gehören Cybervorfälle gemeinsam mit Betriebsunterbrechungen (je 37% der Antworten) zu den größten Geschäftsrisiken weltweit. Erstmals rangieren beide Risiken im weltweiten Ranking auf den Spitzenplätzen…

Mehr lesen

Cyber-Angriffe: Nachlassendes Risikobewusstsein

Es gibt unterschiedliche Einstellungen zur Einschätzung des Cyber-Risikos in den Unternehmen – zumindest unterschiedliche Studienergebnisse darüber. Während die Allianz Cyberangriffe mittlerweile als das größte Unternehmensrisiko identifiziert hat (s. Artikel oben), kommt eine Studie von Deloitte zu einem gegenläufigen Ergebnis. Das Risikobewusstsein in den Führungsetagen gegenüber Cyber-Attacken ist danach trotz der vielen aktuellen Fälle gesunken: Im…

Mehr lesen

Vorherwissen, Verbraucherschutz und die DIN-Norm 77230

Prof. Dr. Hermann Weinmann (Institut für Finanzwirtschaft („Finance-Institut“), Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft, Ludwigshafen a. Rh.) | Das gerade begonnene Jahr soll mit einer Sichtweise eingeläutet werden, die vermeintliches Allgemeingut neu interpretiert. Viele Fremdwörter werden ohne weiteres Nachdenken und zum Teil mit zwiespältigem Einschlag benutzt, so dass es sich lohnt, die deutsche Bedeutung zu hinterfragen.…

Mehr lesen

Datenschutzrechtliche Einwilligung in Maklernachfolge – Ist ein Bestandsverkauf nach dem Tod des Einzelmaklers noch möglich?

Rechtsanwalt Sebastian Karch (Michaelis Kanzlei Michaelis, Hamburg) | Rechtsanwalt Stephan (Michaelis Kanzlei Michaelis, Hamburg) | Einen Maklervertrag brauchen Sie im Wesentlichen, wenn Sie den Vertragsschluss gut dokumentieren, eine Vollmacht einholen und die Haftung beschränken wollen sowie einige andere vernünftige Regelungen treffen möchten. Eine Regelung zum „Datenschutz und Nachfolge“ brauchen Sie aber unbedingt, wenn Sie Ihre…

Mehr lesen

Sind Versicherungsmakler Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO?

Dr. Volkan Güngör (Justiziar, Bundesverband Deutscher Versicherungs-Makler e.V., Hamburg) | I. Einleitung Vermehrt taucht in der Beratung seit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 die Frage auf, ob Versicherungsmakler Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO sind. Dabei verlangen nicht nur die klassischen IT-Dienstleister den in aller Regel erforderlichen Abschluss einer sog. Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV),…

Mehr lesen

Schadenreserven unter HGB und Solvency II: Der vorsichtige Kaufmann trägt eine ökonomische Brille

Philipp Herold (Senior Manager, Financial Services Deal Advisory, KPMG, München) | Christoph Geradts (Assistant Manager, Financial Services Deal Advisory, KPMG, München) | 1. Einleitung Die Einführung von Solvency II zum 1. Januar 2016 führte in Deutschland zu einem Paradigmenwechsel in der öffentlichen Berichterstattung der Versicherungsunternehmen. Entgegen der Dominanz des Vorsichtsund Realisationsprinzips im deutschen Handelsrecht nimmt…

Mehr lesen

Allianz Vorstandswechsel

Bei der Allianz wechseln drei Top-Managerinnen ihre Posten: Dr. Birgit König, Vorstandsvorsitzende der Allianz Private Krankenversicherung (APKV) und Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland, übernimmt zum 1. April 2019 die Führung der internationalen Einheit Allianz Digital Health (ADH). In ihrer neuen Rolle soll König die Strategie von „Simplicity wins” und dem „Allianz Customer Model” international verankern, heißt…

Mehr lesen

Ecclesia | NAV firmiert um

Das Beratungsunternehmen NAV-Wirtschaftsdienst GmbH bietet als Teil der Ecclesia Gruppe seinen Kunden in der ambulanten Versorgung seit vielen Jahren die gesamte Produkt- und Dienstleistungspalette des auf das Heilwesen spezialisierten Versicherungsmaklers an. Das soll sich künftig auch im Namen widerspiegeln: Aus der NAV-Wirtschaftsdienst GmbH wurde zum Jahresbeginnn 2019 die Ecclesia med GmbH. Gleichzeitig wird das Label…

Mehr lesen

Funk Hospital | Neu in der Geschäftsführung

Dario Koch ist seit Anfang des Jahres Mitglied der Geschäftsführung der Funk Hospital, dem Spezial-Versicherungsmakler für das Gesundheits- und Sozialwesen der Funk-Gruppe. Der 32-Jährige war seit dem 01. August 2017 für die Tochtergesellschaft tätig, zuvor bereits als Mitglied der Geschäftsleitung. Seinem Einstieg bei Funk gingen ein duales Studium der Betriebswirtschaft im Bereich Versicherung und ein…

Mehr lesen

Generali |Partnerschaft mit Startup-Innovationsplattform Plug and Play

Die Generali Deutschland geht eine Partnerschaft mit einer der größten globalen Innovationsplattformen Plug and Play ein. Im Silicon Valley beheimatet, verbindet der Accelerator Startups mit Unternehmen und unterstützt bei deren Entwicklung. Seit der Gründung 2006 spielt Plug and Play im internationalen Umfeld eine Schlüsselrolle beim Aufbau und Betrieb von Startups und investiert mittlerweile in über…

Mehr lesen

Gothaer | Neuer Leiter Vertrieb Komposit

Mario Tucholke (41) wird zum 1. Juli 2019 bei der Gothaer Allgemeinen zum Leiter Komposit Vertriebsunterstützung sowie zum Mitglied des Vorstands der Gothaer Vertriebs-Service AG berufen. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaft im Jahr 2002 bekleidete Tucholke mehrere Jahre unterschiedliche Underwritingund Key Account Funktionen im Maklervertrieb des Gerling Konzerns. 2007 wechselte er zur Zurich als…

Mehr lesen

Heubeck | Neu im Vorstand

Rainald Meyer wird mit Wirkung zum 1. Juli 2019 in den Vorstand der Heubeck AG berufen. Er soll sich um die Geschäftsentwicklung in den Bereichen Beratung und Administration kümmern. Meyer kommt von der Funk-Gruppe, wo er als Mitglied der Geschäftsführung zweier Tochtergesellschaften das Geschäftssegment betriebliche Vorsorge verantwortet. Er ist Dozent an der Hochschule Kaiserslautern und…

Mehr lesen

InterRisk | Nachfolge in der Vertriebsführung beschlossen

Zum 1. Januar 2019 hat Marcus Stephan die Position des Vertriebsdirektors bei der InterRisk Versicherungs-AG sowie bei der InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group übernommen. Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 wurde Stephan bereits zum stellvertretenden Vorstand der InterRisk-Gesellschaften bestellt, wo er ab Juni 2020 die Leitung des Vertriebs- und Marketing-Ressorts von Dietmar Willwert, der im…

Mehr lesen

Provinzial Rheinland | Leben drückt die Beitragsentwicklung

Bei der Provinzial Rheinland gingen 2018 nach vorläufigen Zahlen die Beitragseinnahmen um rd. 3,8% auf 2,55 Mrd. Euro zurück. Während die Kompositsparten marktüberdurchschnittlich um 4,9% auf 1,57 Mrd. Euro zulegen konnten, gingen die Beiträge in Leben wegen sinkender Einmalbeiträge deutlich von 1,086 Mrd. Euro auf „knapp eine Mrd. Euro“ zurück, wie das Unternehmen mitteilte. Vor…

Mehr lesen

SV SparkassenVersicherung | Leben im Rückwärtsgang, Komposit legt zu

Bei der SV Lebensversicherung gingen die Beitragseinnahmen nach vorläufigen Zahlen um 8,7% auf 1,57 Mrd. Euro zurück. Der deutliche Rückgang resultiert aus dem rückläufigen Einmalbeitragsgeschäft. Dadurch gingen auch die Beitragseinnahmen im Gesamtkonzern um 3,2% auf 3,13 Mrd. Euro zurück. Das Neugeschäft gegen laufenden Beitrag lag dagegen über dem Vorjahreswert. Rund ein Drittel des Neugeschäfts kam…

Mehr lesen

Talanx | Veränderungen im Management der Lebensversicherer

Der Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland des Talanx-Konzerns strebt eine engere Verzahnung des Managements der verschiedenen operativen Gesellschaften an. Etliche Vorstände haben zusätzliche Funktionen innerhalb des Leben-Bereichs im Privat- und Firmenkundengeschäft des Talanx Konzerns übernommen. Silke Fuchs wurde zum 1. Januar 2019 Vorstandsmitglied der HDI Lebensversicherung AG. Sie übernimmt hier den Verantwortungsbereich für den Betrieb…

Mehr lesen

Zurich | Neuer Vorstand Bankpartner

Ulrich Christmann (55) wurde zum 1. Februar 2019 verantwortlicher Vorstand Bank Partner der Zurich Gruppe Deutschland. In seiner Funktion gehört er dem Executive Committee an. Christmann kommt aus dem Deutsche Bank Konzern. Dort bekleidete er seit seinem Eintritt im Jahr 1983 verschiedene leitende Funktionen innerhalb des Privatkundengeschäftes sowie im Wealth Management Deutschland. So verantwortete Christmann…

Mehr lesen